interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
BOBO + HERZFELD MIT ZABÉLOV - 26.04.2018 Kornversuchsspeicher Berlin

Schon im Vorfeld hatte das release-Konzert für die neue CD von Bobos Liederprojekt etwas Eigenartiges: die location war selbst Auskennern unbekannt, die Einladungen verteilte eine seltsame Event-Agentur und der Weg zum Kornversuchsspeicher führte durch die Baustellen eines der großen Stadtentwicklungsgebiete Berlins (die Europacity zwischen Hauptbahnhof und Nordhafen). Vor Ort tummelten sich dann nicht nur Crémant-anbietende Hostessen (m/w), schmierige Immobilientypen und Chi-Chi-affine "influencer", sondern auch selbstdarstellerisch hochbegabte KünstlerKopien, echte Musikliebhaber und sogar einige augenscheinlich "normale Menschen". Bobo und ihr langjähriger musikalischer Begleiter Sebastian Herzfeld spielten mit ihrem grandiosen Minsker Freund Yegor Zabélov - das befremdliche Drumherum souverän ignorierend – ein wundervolles Konzert mit den Liedern des im Herbst offiziell erscheinenden letzten Teils der "Romantik-Trilogie". Wieder hat Herzfeld dafür Gedichte von Eichendorff, Lenau u.a. vertont, wieder finden lyrisches Gestern und musikalisches Heute klischeefrei zueinander – was auch an diesem Abend neben den Innovationen von Herzfelds präpariertem Piano und den von Zabélov dem Akkordeon wie unter Schmerzen abgerungenen Klängen vor allem an Bobos nach wie vor hinreißender Vokalkunst lag.
© 01. Juni 2018  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla ||| Datenschutz
Live-Reviews


suche