interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
ERIK COHEN - 23.02.2018 Zakk Düsseldorf

 
Die Reformation des deutschen Rock rief und viele kamen: In einem gut gefüllten Zakk Club an einem lässigen Freitagabend wurde Erik Cohen gefeiert und bis zur letzten Sekunde auf der Bühne gehalten – und das zurecht! Auch, wenn seine Stamm-Mannschaft zu 2/3 ausgefallen war, konnte Team Cohen zu 100% überzeugen. Mit einem feinen Querschnitt aller drei Alben, deren Songs im Live-Kontext noch besser zusammenpassen, als die bloßen Konserven es vermuten lassen, begeisterte der um stahlharte Posen niemals verlegene Cohen ausnahmslos alle Anwesenden. Was zwischendurch als „Party alter Männer“ belacht wurde, war eine feine Zeitreise durch die Hörgewohnheiten unser aller Jugend und der Beweis, dass Hingabe durch nichts zu ersetzen ist. Mit großer Spielfreude präsentierte die Band vom seicht rollenden „Hier ist nicht Hollywood“ über den strotzenden „Kapitän“ bis zum frenetisch bejubelten „Belphegor“ ein perfekt geordnetes Set mit hohem Unterhaltungswert, in das sich gar der „Goldene Reiter“ locker einweben ließ. Hier muss mal dringendst ein Live-Album her, bitteschön! Text + Photo: Axel Nothen
© 01. April 2018  WESTZEIT ||| Datenschutz
Live-Reviews


suche