interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
THE GO! TEAM - 02.03.2018 Gebäude 9 Köln

 
„Irgendwann muss der Spaß doch mal vorbei sein“, sollte man denken, aber auch 13 Jahre nach ihrem Debüt strahlen The Go! Team bei ihrem fantastischen Gute-Laune-Auftritt in Köln einen Enthusiasmus aus, als stünden sie zum ersten Mal auf der Bühne, als könnten sie selbst gar nicht fassen, was für eine aberwitzig-fabelhafte Melange aus catchy Cheerleader-Gesang, lässigem Hip-Hop, oldschooligem Northern Soul, klassischem 60s-Girl-Pop, schrillem Noise-Rock und verschrobenem Indierock sie da zusammengeschraubt haben. Die Genres wechseln die drei Mädels und drei Jungs aus Brighton genauso schnell wie die Instrumente: Mal treiben gleich zwei Drummer die jubilierenden Songs nach vorn, mal reicht auch ein Blockflötenduett. Überhaupt ist immer Bewegung auf der Bühne. Gefühlt liegt Gitarrist und Mastermind Ian Parton bei jedem zweiten Riff quer in der Luft, und auch seine Mitstreiter/innen sind ganz eins mit dem unwiderstehlichen Groove der Musik. Mittelpunkt aber ist und bleibt die quirlige Rapperin Ninja, die hüpft und springt und tanzt, dabei stets den direkten Draht zum Publikum hat und selbst den steifsten Nerd spielend zum Mitmachen bewegt. Will meinen? The Go! Team, das ist ganz smartes Sturm-und-Drang-Entertainment, an dem die Menschen auf der Bühne augenscheinlich genauso viel Freude haben wie die davor. Chapeau!


Weitere Infos: thegoteam.co.uk
© 01. April 2018  WESTZEIT ||| Text: Carsten Wohlfeld
Live-Reviews

Links

suche