interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
TIM NEUHAUS - 15.12.2017 Druckluft, Oberhausen

 
Eigentlich stellt Tim Neuhaus derzeit bei den Konzerten zu seinem feinen aktuellen Album ´Pose I+II´ die unbändige Energie in den Mittelpunkt, die er seit jeher als Drummer von Clueso oder Marcus Wiebusch an den Tag legt, doch der Auftritt in Oberhausen – 70 Kilometer von seiner alten Heimat Hagen entfernt fast ein Heimspiel – gerät unfreiwillig zu einer Rückbesinnung auf alte Tugenden. Nach Stunden im Stau auf der Autobahn sind Neuhaus und seine vierköpfige Band kurz davor, den Auftritt abzusagen, doch zum Glück für das Publikum entscheiden sie sich anders. Bei der „Lagerfeuervariante“ ohne Stromgitarren würfeln sie die zuvor allabendlich gespielte Setlist ordentlich durcheinander und rücken – längst nicht nur beim vom Publikum begeistert mitgesungenen Ohrwurm für die Ewigkeit ´As Life Found You´ – scheinbar spielend Indiepop-Eingängigkeit an die Stelle von rockiger Wucht. Neuhaus selbst hat derweil einen Heidenspaß daran, sich und seine Musiker zu fordern, indem er eigentlich gar nicht vorgesehene alte Hits wie ´Blankets´ spontan ins Programm rutschen lässt und sein Improvisationstalent mehr als einmal die geprobte musikalische Perfektion überstrahlt. Sein Talent als anpassungsfähiger Hans Dampf in allen Gassen beweist er auch bei der Zugabe, als er sich nicht ganz sauber, aber mit tonnenweise Charme noch an Cluesos ´Sorgenfrei´ versucht. Dieser Auftritt war all das, was ein tolles Konzert auszeichnet: unerwartet, lebendig und im wahrsten Sinne des Wortes einmalig.


Weitere Infos: www.tim-neuhaus.de
© 01. Februar 2018  WESTZEIT ||| Text: Carsten Wohlfeld ||| Datenschutz
Live-Reviews


suche