interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
DEAD GUITARS - 09.07.2015 MusicHall Kneipe, Worpswede

 
Die Kneipen-/Wohnzimmer-Tourneen der Dead Guitars haben bereits eine lange Tradition. Und Sänger Carlo van Putten sowie die Gitarristen Ralf Aussem (elektro) und Pete Brough (akustisch) lassen es sich auch heuer nicht nehmen, neben den „großen“ Konzerten in voller Bandbesetzung seit einigen Jahren ihren Semi-Akustik-Sets mit minimaler Technik zu frönen. Lediglich Stimme und zwei Gitarren. Mehr nicht. Damit reisen der Holländer, der Deutsche und der Schotte gar bis nach Dänemark hoch, um Songs der drei Studioalben plus neuer Tracks vom kommenden vierten Longplayer zu präsentieren. In der Kneipe der legendären Music Hall im Künstlerort Worpswede verströmten die Guitars ihre epischen, eklektischen Melodienbögen in den Raum, um van Puttens charismatische Stimme in all ihren Facetten grandios zu unterstützen. Dass dies wundervoll gelang, bestätigt die Tatsache, dass die Besucher(innen) in der sehr gut gefüllten Location andächtig bis konzentriert zuhörten. Gemurmel gab es lediglich in der kurzen Unterbrechung zwischendrin, als van Putten sich und dem Publikum eine Getränkepause gönnte nach dem schweißtreibenden Musizieren unter den Scheinwerfern, wo es doch draußen auch so heiß genug war. Insgesamt sechzig Minuten Musik, die Neugierig macht auf mehr!


Weitere Infos: http://www.deadguitars.com
© 01. August 2015  WESTZEIT ||| Text: Ralf G. Poppe
Live-Reviews

Links

suche