interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
BOKKA - 27.10.2014 Palladium Warschau

 
Anlässlich der European Music Fair/Europejskie Targi Muszyczne in Warschau gibt es auch einen Livemusik-Marathon. Besonders beeindruckt hat dabei die polnische Band Bokka. Ganz in Weiss und (nein, keinen Blumestrauß) mit verspiegelten Masken, geht es nicht um Identitäten und Egos. Es geht um Musik. Nichts als Musik. Die wird in kühler Elektropop-Attitüde vorgetragen. Dabei liegt die Betonung auf Pop und aus der Kühle wird nie Kälte. Es ist eher die kühle Notenbrise, die vom Meer her an den Strand weht, während der heiße Hauch der Tagessonne noch nicht wirklich verschwunden ist. Gerne hört man den beschwingten, filmmusikgroßen Melodien zu, bei denen Leidenschaft und Emotionen höher bewertet werden, als jeder Glamourfaktor. Man beginnt sich sanft im Takt zu wiegen und lässt sich in eine spacige Welt entführen, die irgendwo im All liegen muss, auf halbem Wege zwischen hier und der Unendlichkeit.
Text: Franz X.A. Zipperer / Foto: Micha Murawski
© 01. Februar 2015  WESTZEIT
Live-Reviews

Links

suche