interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
GANES - 06.10.14, Privatclub Berlin

 
06.10.14, Privatclub Berlin
Ein seltsamer, gleichwohl sehr unterhaltsamer Abend: An fehlender Promotion lag es nicht, daß nur etwa 100 Leute den Weg in das alte Kreuzberger Postamt fanden - etliche Plakate und diverse TV-Auftritte hatten bei mir wegen der ja recht übersichtlichen Platzverhältnisse im Privatclub schon klaustrophobe Ängste verursacht. Aber die Lady-Gaga-Fraktion blieb genauso daheim wie die Bryan-Adams-Fans und so bestand das Publikum trotz der ausgewiesenen Massenkompatibilität der drei Südtirolerinnen eben doch zu weiten Teilen aus Musikern, Freunden und echten Fans. Musikalisch gab es überhaupt nichts zu meckern, die zwischen Pop, Alpenfolk und Pianoballade eingerichteten Songs funktionierten in den Bühnenarragements sehr gut, was an den Sangeskräften der drei dauerlächelnden Feen und insbesondere den perkussiven Künsten von Cousine Maria lag. Aber die kleinen Zwischengeschichten der Schuen-Schwestern wirkten bemüht und auch sonst gelang es Ganes nicht wirklich, die Zuhörer aus der Reserve zu locken. So kam es, dass wahrscheinlich jeder Spaß hatte, es aber keiner so richtig zeigen mochte.

Weitere Infos: www.ganes-music.com
© 01. November 2014  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla
Live-Reviews

Links

suche