interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
SPOT FESTIVAL - 04.05. Arhus, div. Locations

 
04.05. Århus (DK), diverse Locations
Der musikalische Norden putzt sich heraus, wenn es Frühjahr wird in Århus; denn das Spot-Festival ruft und bringt -dieses Jahr- weit über hundert Bands und Solokünstler zu Gehör. Der Schwerpunkt auf dänischen Künstlern, was nicht verwunderlich ist, wenn man weiß, dass das dänische Musikexportbüro Mitveranstalter ist. Etwa 7.000 Gäste bevölkern die unterschiedlichen Konzertsäle und Clubs. Gerade für die Newcomer ist es wichtig, dass unter diesen Gästen über 300 Booker, Labelbetreiber und Journalisten sind aus dem In- und Ausland sind. Dieses Jahr gibt es eine wunderbare historische Klammer, eingebettet in die Konzerte von The Savage Rose und The Raveonettes findet das Schaurocken skandinavischer Talente statt. The Savage Rose ist die dänische Rocklegende, seit 1968 auf der Szene hat die Band um die charismatische Sängerin Annisette Hansen bisher mehr als zwanzig Alben veröffentlicht. Immer changierend zwischen rockigen, psychedelischen und folkigen Klängen, gibt eine alte Hammond-Orgel klar den Ton an. Das ist beim Spot-Festival vor bis auf den letzten gefüllten Rängen nicht anders. Wie ein Derwisch tobt die heute 64jährige über die Bühne und zeigt manch junger Truppe, was eine Harke ist. Die inzwischen im New Yorker Stadtteil Brooklyn ansässige Band The Raveonettes trugen ihr erste EP in Originallänge und in Originalbesetzung vor. Wunderbar laut. So laut, wie diese Musik eben sein muss, Und doch hielten sich manche Besucher die Ohren zu. Das Fazit, welches gezogen werden kann, ist, dass es a.) erstaunlich ist, welchen riesigen Musikschatz das kleine Dänemark immer wieder bereit hält und b.) was für eine kreative Qualität in Århus auf der Bühne steht. Hut ab! Aber so geht offensichtlich erfolgreicher Musikförderung und Musikexport.
Text + Photo: Franz X.A. Zipperer
© 01. Juni 2012  WESTZEIT
Live-Reviews

Links

suche