interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
NADÉAH - 17.04.2012 Kaffee Burger Berlin

 
Wenn sie einer kennt, dann wohl als eine der Nouvelle-Vague-Chanteusen. Und wäre mir nicht mehr oder minder zufällig ihr gerade erschienenes Soloalbum in die Hände gefallen (mehr dazu in WZ 06/12), hätte ich den kurzen Fußweg in's Kaffee Burger kaum angetreten. Das aber war heute abend bei Nadéahs erstem Deutschland-Gig ganz gut gefüllt und die Gäste wurden von der gebürtigen Australierin und ihren beiden Begleitern bestens unterhalten. Mit einer durchaus zur Selbstironie fähigen, zwischen Britney Spears-Schulmädchen-Sex und der angerockten SiSo-Attitude einer Lisa Germano oszillierenden Show wusste sie schnell das Publikum zu packen, sprang durch die kleine Gastwirtschaft um noch aus der hintersten Ecke zu trällern und verabschiedete sich mit einer "Too Drunk To Fuck"-Fassung, die wesentlich mehr Kraft versprühte als alle N.V.-Songs zusammen. À la prochaine.


Weitere Infos: www.nadeah.com
© 01. Juni 2012  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla
Live-Reviews

Links

suche