interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
RYUICHI SAKAMOTO - 06.11. Konzerthaus Dortmund

Ryuichi Sakamoto im Dortmunder Konzerthaus stellte eine ausgesprochen exquisite Verbindung von Form und Inhalt dar. Im zehnten Jahr seines Bestehens konnte das Konzerthaus in der Brückstraße unzählige Musikliebhaber von seiner beeindruckenden Akustik überzeugen. Nicht nur durch Konzerte mit klassischer Musik, sondern auch durch Pop und Artverwandtes, das in einem ungewöhnlichen Rahmen präsentiert wird. Den ungewöhnlichen Rahmen hat der Japanische Musiker, Komponist und Schauspieler Ryuichi Sakamoto gleich mitgebracht. Denn er befindet sich momentan auf der „Trio World Tour“. 1996 veröffentlichte er ein Album mit Trio-Bearbeitungen ausgewählter Soundtrack-Stücke für Piano, Cello und Geige. Von der ursprünglichen Tracklist sind auf der Tour 2001 lediglich seine beeindruckenden Themen für „Merry Christmas Mr. Lawrence“ und „The Last Emperor“ (beides frenetisch beklatscht) geblieben, in den letzten 15 Jahren sind offenbar genug Ideen für neue Trio-Versionen hinzugekommen. Nicht neu hinzugekommen ist Sakamotos Cellist Jaques Morelenbaum, der schon „1996“ begleitete, im Gegensatz zur neue gecasteten Geigerin Judy Kang, die in punkto Schuh-Chic dem Meister übrigens durchaus das Wasser reichen konnte.
© 01. Dezember 2011  WESTZEIT ||| Text: Dennis Behle
Live-Reviews

Links

suche