interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt

A
N
Z
E
I
G
E

SHAPE OF WATER – DAS FLÜSTERN DES WASSERS - Fox Deutschland

 
Die Zeiten stehen auf Sieg für den talentierten Herrn Guillermo del Toro: er konnte sich nicht nur bereits über zwei Golden Globes freuen, in der Kategorie BESTER FILM und BESTE FILMMUSIK, sondern ist gleichzeitig heißer Anwärter auf mehrere Oskars. Bereits im Spätsommer konnte er und seine fabelhafte Hauptdarstellerin Sally Hawkins einen Löwen aus Venedig mit nach Hause tragen, als SHAPE OF WATER – DAS FLÜSTERN DES WASSERS nach seiner Premiere auf dem Lido für Gesprächsstoff sorgte. Mit SHAPE OF WATER – DAS FLÜSTERN DES WASSERS knüpft Del Toro an seine Phantasie-Tradition an und vermengt gekonnt Elemente des Film Noir mit denen von Fantasy-Klassikern, wobei es jedoch noch eine klare Rollenverteilung zwischen Gut und Böse, Monstern und Helden, Krise und Happy End gab. In der vorliegenden Liebesgeschichte scheint ein Sturm im Reagenzglas die Elemente vermischt zu haben, sodass sie in einer Neuordnung auf poetischen Art zueinander finden.
In der Handlung, die circa 1963 vor dem Hintergrund des Kalten Krieges in Amerika spielt, treffen in einer geheimen Hochsicherheitseinrichtung de rUS-Regierung die stumme Putzfrau Elisa (Sally Hawkins) und ein weggesperrtes mystisches Amphibienwesen (Doug Jones, der hier bereits zum 6. Mal mit del Toro zusammenarbeitet) aufeinander. Gefangen in einem Leben der Stille und Einsamkeit gelingt es den beiden Kontakt zueinander aufzubauen und ungeahnte Erlebnisse miteinander zu teilen. Liebe am Arbeitsplatz steht ja schon unter Normalsterblichen unter einem schlechten Stern, im Fall von Elisa kommen eine Reihe weiterer Hindernisse hinzu, wie Spionage, eifersüchtige Kollegen (wie der als sadistischer Chef überzeugende Michael Shannon) und das Element des Wassers. Wird die Liebe stark genug sein, um diese Stolpersteine aus dem Weg zu räumen? Regisseur Del Toro ist sich jedenfalls sicher, dass die Liebe, ähnlichen Bedingungen ausgesetzt ist wie das Wasser, und somit jeden Raum ausfüllen kann, also auch den Weg in die verborgensten Winkel zu finden vermag.
US 2017, Regie: Guillemo del Toro
Darsteller: Sally Hawkins, Michael Shannon, Richard Jenkins u.a.
Kinostart: 15.02.2018

Weitere Infos: www.shapeofwater-derfilm.de
© 01. Februar 2018  WESTZEIT ||| Text: ellen_paris
Filme

Links

suche