interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt

A
N
Z
E
I
G
E

FINDING VIVIAN MAIER - NFP

 
Nach mehreren großen Ausstellungen und dem medialen Interesse, das Vivian Maier zuteilwurde, sollte die Straßenfotografin den aufmerksamen Feuilleton-LeserInnen ein Begriff sein. Und doch bietet “Finding Vivian Maier“ ein informatives und frisch gestaltetes Portrait einer Frau, die es einerseits liebte fremden Menschen durch die Kameralinse sehr nahe zu kommen, um sich selbst jedoch ein konsequentes Mysterium spann, einer Sammlerin und Jägerin, die sich als Kindermädchen tarnte und die eigenen Spuren gut zu verstecken wusste. Der Film dokumentiert die aufwendige Recherche des Historikers John Maloof, der auf einer Versteigerung durch Zufall an eine Kiste mit unentwickelten Filmrollen kam und seitdem der Faszination Vivian Maiers erlag.
Neben zahlreichen dokumentarischen Bild- und Tonaufnahmen von Maier wird auch auf eine Reihe von Selbstportaits der Künstlerin eingegangen, die fast immer mit ihrer Kamera um den Hals zu sehen ist, wenn es sich nicht gerade um die obligatorischen Aufnahmen mit Familienmitgliedern handelt, deren Kinder sie betreute. Maloof und Siskel zeigen die hochgewachsene Frau mit dem eindringlichen Blick als Pionierin unserer medialen Zeit, die es verstand ungewollte Aufmerksamkeit von ihrer Person fernzuhalten, indem sie entweder um verschließbare Türen bat, Pseudonyme verwendete oder aber bewusst unterschiedliche Variationen ihres Nachnamens im Umlauf hatte. Zu sehen ist aber auch eine düstere, weniger bekannte Seite Maiers, die dem Portrait die nötige Ausgewogenheit gibt. Über Interviews mit Weggefährten und den mittlerweile erwachsenen Kindern aus Maiers Nanny-Zeit, entsteht das Bild einer genialen, wenngleich psychisch zu Extremen neigende Künstlerin, die es nicht scheute ihren Schützlingen auch traumatische Erfahrungen aus der Mehrklassengesellschaft zuzumuten.
US 2013, Regie: John Maloof u. Charlie Siskel
Darsteller: Vivian Maier, John Maloof, Mary Ellen Mark u.a.
Kinostart: 26.06.2014

Weitere Infos: www.findingvivianmaier-derfilm.de
© 14. Juni 2001  WESTZEIT ||| Text: ellen_paris
Filme

Links

suche