interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt

A
N
Z
E
I
G
E

UNTER DEM REGENBOGEN � EIN FR�HJAHR IN PARIS - Film Kino Text

 
Prinzessin sein war schon mal einfacher. Diese bittere Erkenntnis muss die Oberklassentochter Laura (Agathe Bonitzer) machen, die zun�chst vergeblich auf den Richtigen wartet, nur um dann mit zwei Prachtexemplaren auf einmal konfrontiert zu werden. Sandro (Arthur Dupont), der M�rchenprinz mit der Startnummer Eins, vermutet zwar in Laura die Liebe seines Lebens, ist jedoch mit seinem Alltag als brotloser Musikstudent und Sohn derma�en ausgelastet, dass er nur schwer in den Erobererstatus wechseln kann. Dagegen ist Maxime (Benjamin Biolay) ein Charmeur par excellence und die Gelassenheit in Person. Aber will er auch der Prinz sein? Als Nachbarin von Maxime und Tante von Laura ist die Schauspielerin Marianne (Agn�s Jaoui) scheinbar pr�destiniert das Dilemma zu l�sen, w�re sie mit ihrem Ex-Mann, den Kindern und ihrer Fahrangst nicht schon genug besch�ftigt. Sandros Vater und Fahrlehrer, Pierre (Jean-Pierre Bacri), hadert hingegen mit seinem eigenen Tod und einer verdr�ngt geglaubten Prophezeiung. Gemeinsam mit ihren Familien und Freunden, versuchen die Figuren ihre �M�rchenrollen� mit den Realit�ten des Alltags zu vereinbaren und landen dabei auch mal im Aus.
Agn�s Jaoui und Jean-Pierre Bacri, die treibenden Kr�fte vor und hinter den Kulissen, konnten in dieser Konstellation bereits Erfolge verbuchen. In �Unter dem Regenbogen � Ein Fr�hjahr in Paris� werden sie unterst�tzt von einem stark aufspielendem Ensemble. Die grafischen Spielereien sind anfangs gew�hnungsbed�rftig, treten aber zunehmend in den Hintergrund.
FR 2013, Regie: Agn�s Jaoui
Darsteller: Jean-Pierre Bacri, Agn�s Jaoui, Agathe Bonitzer, Arthur Dupont u.a.
Kinostart: 17.10.2013

Weitere Infos: www.unterdemregenbogen-film.de
© 13. Oktober 2001  WESTZEIT ||| Text: ellen_paris
Filme

Links

suche