interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt

A
N
Z
E
I
G
E

JACKIE – WER BRAUCHT SCHON EINE MUTTER - Schwarz Weiss Filmverleih

 
Nach langer Abwesenheit von der großen Leinwand, kommt Holly Hunter in einer kleinen niederländisch-amerikanischen Koproduktion zum Vorschein, als die lang verschollene leibliche Mutter der mittlerweile erwachsenen Zwillingsschwestern Sofie und Daan (Carice und Jelka Van Houten). Die Frauen, die mit zwei schwulen Vätern aufgewachsen sind, werden unvermittelt aus ihrem Alltag gerissen, als sie aus Amerika darüber informiert werden, dass ihre Mutter mit einem komplizierten Knochenbruch im Krankenhaus liegt und sie als nächste Verwandte sich um sie kümmern müssen.
Nach anfänglichen Startschwierigkeiten machen sich die geschäftige Journalistin Sofie und die Träumerin Daan auf den Weg nach Amerika, wo sie auf die widerspenstige Überlebenskünstlerin Jackie treffen. Was eine Stippvisite sein sollte, entwickelt sich zu einem abenteuerlichen Roadmovie, das viele Überraschungen bereithält. Jackie kann sich nämlich nicht vorstellen ihren heißgeliebten Wohnwagen gegen ein Flugzeug umzutauschen, um zur dringend benötigten Reha zu kommen und so bleibt nur der lange Weg durch die Wüste, auf dem die drei Frauen an ihre Grenzen kommen, um schließlich über sich hinauszuwachsen.
Alles in allem verbindet JACKIE - WERBRAUCHT SCHON EINE MUTTER angenehme Unterhaltung mit einer herrlich skurrilen Holly Hunter und diversen unerwarteten Wendungen. Was an einigen Stellen an den Haaren herbeigezogen scheint, soll nicht über die Tatsache hinwegtäuschen, dass der Kinobesuch sich lohnt.
NL, US, Regie: Antoinette Beumer
Darsteller: Holly Hunter, Carice Van Houten, Jelka Van Houten u.a.
Kinostart: 18.07.2013

Weitere Infos: www.schwarzweiss-filmverleih.de
© 13. Juli 2001  WESTZEIT ||| Text: ellen_paris
Filme

Links

suche