interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt

A
N
Z
E
I
G
E

SIDE EFFECTS – TÖDLICHE NEBENWIRKUNGEN - Senator Film Verleih

 
Kaum ein Film von Steven Sonderbergh, der nicht um ein gesamtgesellschaftliches Komplott gesponnen ist. So auch dieser. Der Fokus liegt diesmal auf den Themen Depression und Insiderhandel. Dem Fadenanfang folgend, ist man schnell in einer mitreißenden Handlung angekommen und fühlt sich gut unterhalten, wobei jedoch ziemlich schnell die Frage im Raum steht, wohin das alles führen soll. Denn kaum ist eine Gewissheit da, wird sie schon von der nächsten verdrängt. Faszinierend, keine Frage, nur lässt die Auflösung leider etwas zu wünschen übrig und ein Augenrolle sich nur schwer vermeiden.
Trotzdem ist SIDE EFFECTS wirklich sehenswert und regt zum Nachdenken an, während sich die wirklich überzeugend aufspielenden Darsteller redlich Mühe geben ihm seine Top-Platzierung zu sichern. Dabei unterstreicht Jude Law (SHERLOCK HOLMES, ANNA KARENINA) erneut seine Qualitäten als brillanter Charakterdarsteller, in der Rolle des karrierebewussten Psychiaters Dr. Jonathan Banks, ebenso Catherine Zeta-Jones, mit ihrer bewährten Gesichtsakrobatik. Newcomerin Rooney Mara (VERBLENDUNG, THE SOCIAL NETWORK), verkörpert Emily, die psychisch labile Patientin von Dr. Banks gekonnt, die treu zu ihrem Ehemann Martin (gespielt von Channing Tatum, bekannt u.a. aus Sonderberghs MAGIC MIKE) steht und an der jahrelangen Trennung von ihm – aufgrund seiner nebulösen Aktivitäten im Insiderhandel – zu zerbrechen droht. Als er nach vierjähriger Haft entlassen wird, steht sie neben seiner Mutter an der Gefängnispforte. Glücklich fallen sie sich in die Arme, bereit alles dafür zu tun, um am ehemaligen Leben in Luxus und Leidenschaft anzuknüpfen. Doch das erweist sich schwieriger als gedacht und nach einem Selbstmordversuch Emilys muss erst mal an anderer Stelle angesetzt werden.
US 2013 Regie: Steven Sonderbergh
Darsteller: Jude Law, Rooney Mara, Catherine Zeta-Jones, Channing Tatum u.a.
Kinostart: 25.04.2013

Weitere Infos: www.sideeffectsmayvary.com
© 13. April 2001  WESTZEIT ||| Text: ellen_paris
Filme

Links

suche