interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt

A
N
Z
E
I
G
E

THE BROKEN CIRCLE - Pandora Film

 
Das Aufkommen und Entschwinden von Glück ist eng mit dem Zustand des Plötzlichen assoziiert. Kaum entschließt man sich seinem Glück zu trauen, kann es auch schon wieder damit vorbei sein. Doch glücklich können sich all jene schätzen, die mal in seinen Genuss gekommen sind. So wie die Tätowiererin Elise (Veerle Baetens) und der Bluegrass-Musiker Didier (Johan Heldenbergh, bekannt aus DIE BESCHISSENHEIT DER DINGE), ein Künstlerpaar voller Gegensätze, die sich auf den ersten Blick in einander verlieben und zusammen einen ‚perfekten Kreis‘ durchlaufen. Leider haben Kreise aber die Eigenart sich zu schließen und ein taubes Gefühl der Leere zu hinterlassen. So geschehen auch bei Elise und Johan, die nach einer fulminanten Liebesbeziehung – mit Haus, Hof und Nachwuchs – knallhart erleben müssen, dass Liebe allein nicht das Allheilmittel im Leben ist. Als ihre sechsjährige Tochter Maybelle (Nell Cattrysse) an Leukämie erkrankt, wird ihre Beziehung zur Zerreißprobe.
Der Belgier Felix Van Groeningen empfiehlt sich nach DIE BESCHISSENHEIT DER DINGE mit einem weiteren Volltreffer als durchaus ernstzunehmender europäischer Autorenfilmer, der den anspruchsvollen Berlinale-Besuchern den Publikums-Bären entlocken konnte. Basierend auf dem Theaterstück von Multitalent Johan Heldenbergh, geht es in THE BROKEN CIRCLE auf einer weiteren Ebene um das Thema Glaube und die Frage des Umgangs damit in einer Beziehung, in der die Partner gegensätzliche Richtungen besetzen.
Die Themen des Films evozieren klischeehafte Ausprägungen, welche Groeningen geschickt umschifft mithilfe seiner charismatischen Darsteller, die jede Gefühlsregung absolut authentisch zu transportieren wissen. Unterstrichen wird dies durch einen mitreißenden Soundtrack, größtenteils von Baetens und Heldenbergh selbst eingesungen, und einer begnadeten Bluegrass-Band, die im Grunde genommen den eigentlichen ‚Kreis‘ der Geschichte bildet.
BE 2012, Regie: Felix Van Groeningen
Darsteller: Veerle Baetens, Johan Heldenbergh, Nell Cattrysse u.a.
Kinostart: 25.04.2013

Weitere Infos: www.pandorafilm.de
© 13. April 2001  WESTZEIT ||| Text: ellen_paris
Filme

Links

suche