interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt

A
N
Z
E
I
G
E

CABIN IN THE WOODS - Universaum

 
Man kennt die Story, die Figuren, die Ästhetik – glaubt man! Man kann auf alles gefasst sein und trotzdem wird man überrollt. Selten war Horror brillanter. The Blair Witch Project lässt grüßen! Aus der Zusammenarbeit zweier TV-Experten aus dem Bereich Science Fiktion, Horror und Abenteuer, des Produzenten und Autors Joss Whedon (Marvel´s The Avengers, Buffy – Im Bann der Dämonen) und des Regisseurs Drew Goddard (Lost, Alias), ist ein überraschend verstörendes Drehbuch entstanden, dass sich einerseits gekonnt in den bestehenden Kanon des Horrorgenres einfindet, jedoch immer wieder mit seinen eigenen Vorlagen bricht.
Dabei scheinen die Geschichte und die Charaktere anfangs fast schon gähnend banal: Fünf Freunde (Chris Hemsworth, Kristen Connolly, Anna Hutchison, Fran Kranz, Jesse Williams) brechen auf zu einem Wochenendtrip in Richtung Waldhütte. Die Stimmung ist gelassen, die Rollen scheinbar klar verteilt. Die Zivilisation hinter sich lassen, die Seele baumelt fast schon. Zunehmend mehren sich jedoch die Anzeichen, dass hier etwas im Hinterhalt lauert und wer jetzt schon die immer gleichen Szenen vor seinem geistigen Auge abspult, wird sich noch umschauen müssen… Den Film will man nicht verpasst haben!
USA 2010, Regie: Drew Goddard
Darsteller: Chris Hemsworth, Kristen Connolly,
Anna Hutchison, Fran Kranz, Jesse Williams,
Richard Jenkins u.a.
Kinostart: 6.9.2012
© 05. September 2012  WESTZEIT ||| Text: ellen_paris
Filme

Links

suche