interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt

A
N
Z
E
I
G
E

BIUTIFUL - Prokino

 
Die Filme von Regisseur Iñárritu (u.a. Amores Perros, 21 Gramm, Babel) zeichneten sich bisher alle durch durch ihre besondere Erzählstruktur aus.Geschickt setzte er dort aus jeweils mehreren Geschichtssträngen ein komplexes Genrebild zusammen. Von dieser Wiederholung offensichtlich selbst etwas erschöpft, hält sich der neueste Film Iñárritus nun an nur eine, sogar in korrekter zeitlicher Abfolge dargestellte Geschichte. Zwar tummelt sich auch diesmal wieder ein wuselig weiter Personenkreis in der Handlung, der Film behält dabei jedoch stets seine Hauptfigur, den Gelegenheitsganoven Uxbal, im Blick. Dieser Uxbal (Javier Bardem) verdient sein Geld als Vermittler illegaler Jobs. Den illegalen afrikanischen Immigranten vermittelt er die von illegalen chinesischen Immigranten hergestellten Markenpiratenprodukte und schmiert korrupte spanische Polizisten, damit diese den Straßenverkauf dulden. Von dieser nervenaufreibenden Arbeit bereits stark beansprucht, kümmert Uxbal sich jedoch ebenso engagiert um seine beiden Kinder Ana und Mateo. Deren Mutter Marambra (faszinierend: Maricel Àlvarez), die an einer psychischen Störung leidet, drängt in ihren klaren Momenten immer wieder darauf, die Sorge für die Kinder zu übernehmen und die Beziehung wieder aufleben zu lassen. Und dass Uxbal ganz offensichtlich noch sehr in sie verliebt ist, macht die Situation nicht einfacher. Doch dann erkrankt Uxbal schwer und der sorgende Vater muss sich noch einmal mächtig ins Zeug legen, um die Situation seiner Familie in Ordnung zu bringen.
In wunderschönen Bildern fängt Iñárritu die keineswegs wunderschönen Zustände in den Armenvierteln von Barcelona ein. Seine Geschichte, angesiedelt in den Problemzonen der Stadt glänzt vor Lebendigkeit, Stolz und Liebe in wuchtiger Intensität. Großes Kino – ansehen!
Mexico/USA 2010, Regie: Alejandro Gonzalez Iñárritu
Darsteller: Javier Bardem, Maricel Alvarez, Diaryatou Daff, u.a.
Kinostart: 10.03.2011

Weitere Infos: www.biutiful-derfilm.de
© 01. März 2011  WESTZEIT ||| Text: Chrisloew
Filme

Links

suche