interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt

A
N
Z
E
I
G
E

THE KIDS ARE ALLRIGHT - Universal Pictures

Eigentlich geht es recht harmonisch zu in der Familie des lesbischen Paares Nic (Annette Bening) und Jules (Julianne Moore). Zwar herrscht eine gewisse Unruhe, weil die 18-jährige Tochter Joni bald ausziehen und an der Uni studieren wird, zwar macht sich die Pubertät des 15-jährigen Sohnes Laser bemerkbar und auch die Pläne von Jules, sich als Landschaftsgärtnerin selbständig zu machen, sorgen hin und wieder für Diskussionen. Als Joni und Laser sich jedoch eines Tages entschließen, hinter dem Rücken der Mütter nach ihrem biologischen Vater, einem anonymen Samenspender, zu forschen, wird die Familienharmonie auf eine wirklich harte Belastungsprobe gestellt. Paul, der Vater der beiden Kinder, entpuppt sich als sympathischer Restaurantbesitzer und unkomplizierter Lebemann. Unbelastet von lästiger Erziehungskonsequenz können Joni und Laser mit ihm ausgehen, Motorrad fahren und ihre Probleme bereden. Sogar Jules ist nach anfänglicher Skepsis vom Vater ihres Kindes stärker begeistert, als es der Partnerschaft mit Nic gut tut. Bald schon droht die ehemals so vorbildliche Kleinfamilie auseinander zu brechen. Regisseurin Cholodenko schafft es hier am Beispiel einer ungewöhnlichen Familie in leichter und sympathischer Art darzustellen, was uns in jeder anderen Form wohl nur ein Gähnen entlockt hätte. Ein rundum gelungener Film.

USA 2009, Regie: Lisa Cholodenko
Darsteller: Annette Bening, Julianne Moore, Mark Ruffalo , u.a.
Kinostart: 18.11.2010

Weitere Infos: www.the-kids-are-all-right.de
© 01. November 2010  WESTZEIT ||| Text: Chrisloew
Filme

Links

suche