interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt

A
N
Z
E
I
G
E

BRIEFE AN JULIA - Concorde

 
Ihre Kolleginnen beneiden die Journalistin Sophie: Mit ihrem Verlobten, dem attraktiven Victor (ganz gegen den Strich als liebenswerter Schussel besetzt: Gael Garcia Bernal), fliegt sie auf eine „vorgezogene Hochzeitsreise“ nach Italien. Dort angekommen stellt sich jedoch heraus, dass Victor, der in Kürze sein eigenes Restaurant in New York eröffnen wird, von den kulinarischen Genüssen seines Urlaubszieles so sehr in den Bann gezogen wird, dass Sophie sich vernachlässigt fühlt. Auf einem einsamen Spaziergang durch Verona fällt ihr eine Frau auf, die unter dem Balkon, auf dem angeblich Romeo und Julia flirteten, Briefe der Touristen einsammelt. Mit gewecktem journalistischen Eifer folgt sie der Frau in ein Büro, in dem eine Gruppe Frauen damit beschäftigt ist, als „Julias Sekretärinnen“ Briefe von Frauen mit Fragen in Liebesangelegenheiten zu beantworten. Als auch Sophie sich an einem Antwortschreiben versucht, hat dies weitreichende Auswirkungen. Sie beantwortet einen 50 Jahre alten Brief, woraufhin Tage später die ältere englische Dame Claire (Vanessa Redgrave) mit ihrem Enkel Charlie auftaucht und sich bei ihr für die Antwort bedankt. Gemeinsam versuchen Sophie, Claire und Charlie den ehemaligen Liebhaber von Claire aufzuspüren. Von diesem hatte sich die junge Claire getrennt, weil der junge italienische Landarbeiter von ihren großbürgerlichen Eltern niemals als passender Gatte akzeptiert worden wäre. Die Suche nach dem ehemaligen Glück erweist sich für Claire, den skeptischen Charlie und nicht zuletzt für Sophie und ihre Beziehung zu Victor zu einer klärenden Belastungsprobe.
Hübscher Sommerfilm in malerischer Kulisse, der jedoch manchmal etwas zu kräftig in romantischen Pastelltönen schwelgt.
USA 2009, Regie: Gary Winick
Darsteller: Amanda Seyfried, Vanessa Redgrave, Gael Garcia Bernal, u.a.
Kinostart: 19.08.10

Weitere Infos: www.briefe-an-julia.de
© 01. August 2010  WESTZEIT ||| Text: Chrisloew
Filme

Links

suche