interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt

A
N
Z
E
I
G
E

KINDESWOHL - Concorde Filmverleih

 
Auf Emma Thompson ist Verlass, wenn Sie als schauspielerisches Chamäleon von Rolle zu Rolle wechselt und dabei immer in den Abgründen der menschlichen Seele nach Inspiration forscht. Dabei beansprucht sie meistens die integre Seite, sie ist in der Regel eine der „Guten“. Ob als Stimme der Vernunft in Ang Lees SINN UND SINNLICHKEIT, oder als schrullige Wahrsagerin Sybill Trelawney, die in HARRY POTTER UND DER GEFANGENE VON ASKABAN die Wiederkehr Lord Voldemords voraussagt, oder nicht zuletzt, wenn sie in TATSÄCHLICH LIEBE zum Soundtrack von Toni Mitchell im ehelichen Schlafzimmer die verräterische Halskette ihrer Nebenbuhlerin in den Händen hält, während sie sich in panischer Fürsorge die Tränen von den Augen wischt, um vor ihre Kinder zu treten, die natürlich nichtsahnend ihrer Schulchoraufführung entgegenbangen.
In KINDESWOHL (THE CHILDRENS ACT im Original, in Anlehnung an den gleichlautenden Gesetzestext, der besagt, dass das Kindeswohl stets das oberste Anliegen der Gerichte sein sollte) kommt Emma Thompson als Fiona Maye in eine - für ihre Verhältnisse grenzwertige – Situation. Als angesehene und vielfach erprobte Familienrichterin in London muss sie in einem ethisch heiklen Fall über Leben und Tod entscheiden: Im Mittelpunkt steht der 17-jährige Adam (Fionn Whitehead), der als Leukämie-Patient eine dringende Bluttransfusion benötigt, welche jedoch von seinen Eltern und ihm - als überzeugten Zeugen Jehovas – abgelehnt wird. Fiona kommt der Entschluss zuteil darüber, ob das Krankenhaus den Minderjährigen gegen seinen Willen behandeln darf. Als wäre das nicht schon aufreibend genug, steht gerade ihre Ehe mit Jack (Stanley Tucci) auf der Kippe. Doch Fiona ist von dem Fall um den todkranken vollkommen eingenommen. Abweichend von der üblichen Praxis und in einem Anflug von Starrsinn, besucht sie den Jungen im Krankenhaus, wo die beiden beim gemeinsamen Musizieren einen Draht zueinander finden. Ohne es zu ahnen, weckt die Richterin in Adam einen unerwarteten Lebenswillen, der einen ziemlichen Wellengang nach sich zieht...
GB 2017, Regie: Richard Eyre
Protagonisten: Emma Thompson, Stanley Tucci, Fionn Whitehead u.a.
Kinostart: 30.08.2018

Weitere Infos: kindeswohl-film.de
© 01. August 2018  WESTZEIT ||| Text: ellen_paris ||| Datenschutz
Filme


suche