interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
PRINCE - Movie Collection

 
(Warner 3 Blu-Ray)
„Es gibt viele Könige, aber nur einen Prince!“ - Alicia Keys. Jetzt hat uns his royal Funkyness verlassen! Was bleibt ist seine Musik und ein paar Filme. Drei davon gibt es jetzt erstmals auf Blu-Ray in einem Pappschuber. „Purple Rain“ erzählt die Geschichte von The Kid, aus zerrüttetem Elternhaus, der im lokalen Musik-Club First Avenue den Durchbruch schaffen will. Dabei kämpft er gegen die Konkurrenz-Band The Time, um die Liebe von Apollonia, mit den Musikern seiner eigenen Band und gegen die Dämonen in seinem Kopf. Der Film bescherte ihm einen Oscar und zeigt ihn auf seinem kommerziellen Höhepunkt. „Under The Cherry Moon“ zeigt ihn als Giggolo, der sich von reichen Damen aushalten lässt. Das Ganze unter dem großartigen Auge von Kameramann Michael Ballhaus und neben Kristin Scott Thomas in ihrem Filmdebüt. Nach „Raspberry Beret“ gibt es dafür die goldene Himbeere. Damals eine cineastische Katastrophe, heute ein nostalgisches Meisterwerk. „Graffiti Bridge“ als inoffizielles Sequel zu „Purple Rain“ zeigt ihn erneut im Konkurrenzkampf mit Morris Day. Mit von der Partie: Mavis Staples, George Clinton, Jill Jones und Terry Lewis. Drei extrem unterschiedliche Filme, die eines eint: die Musik von Prince. Und die machte jeden dieser Filme zum besonderen Genuss. Das umfangreichste Bonusmaterial liefert „Purple Rain“. Prince ist tot, lang lebe Prince...! 5
© 01. Dezember 2016  WESTZEIT ||| Text: Claus Mörtl
Video/DVD/CD-ROM

Links

suche