interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
PETER SAGAN - Meine Welt

 
Malik Verlag, 320 S., 22,00 EUR
Wer sich trotz Doping, wahnsinnigem "Tour"-Kommerztheater und dem zugleich hierzulande nach dem Ende der Teams Telekom und Gerolsteiner erst langsam wieder erwachenden medialen Interesse dennoch für Radsport begeistert, kommt an dem 3fachen Weltmeister Sagan nicht vorbei. Er hat viele Fans (besonders unter Frauen) und viele Feinde (besonders unter jenen, denen Albernheiten im Sattel zu wider sind), aber er berührt jeden. Sein zweifellos stark ausgeprägtes Unterhaltungstalent schlägt sich auch in dieser Autobiografie nieder, die gut 300 Seiten inkl. dickem Farbfoto-Teil lesen sich recht flüssig. Neben spannenden Einsichten in die Abläufe vieler seiner großen Rennen (besonders gelungen die Darstellung seines ersten Roubaix-Triumphes 2018) und kleinen Team-Peter-Interna ist es der trockene Humor des Slowaken, dessen Motto "Why so serious?" an vielen Stellen aufblitzt. Auch seine vieldiskutierte, zum Ausschluß führende Ellenbogen-Nummer gegen Cavendish im Schlußspurt der 4. Tour-Etappe 2017 schildert er tapfer. Aus seiner Sicht, aber doch durchaus selbstkritisch. Die Gratwanderung ist gelungen - das gilt für das ganze, die im Radsport besonders eng verzahnte Dualität von Schmerz und Jubel kompetent ausdeutende Buch.

Weitere Infos: www.piper.de
© 01. April 2019  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla ||| Datenschutz
Liesmich.txt


suche