interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
HENRY DAVID THOREAU - Leben ohne Grundsätze

 
Limbus Verlag, 85 S., 10,00 EUR
Thoreaus hier in einem schicken Pappband mit Lesebändchen wiederveröffentlichter Essay erschien erstmals 1863, also ein Jahr nach dem Tod des großen Individualisten und fasst seine jedweden (neo)liberalen Effizienzwahn ablehnende Philosophie in recht kompakter Form zusammen. Erstaunlicherweise erschien eine Textsammlung dieses radikalen Vorkämpfers für Umweltschutz und Persönlichkeitsrechte 1986 auch in der DDR; auf ebendieser Übersetzung von Peter Kleinhempel basiert die vorliegende Neuausgabe. Neben einem erläuternden Nachwort enthält der schöne schmale Band einen (fast zu) umfangreichen Fußnotenapparat und biografische Stichpunkte, so dass man sich schon nach einer kurzen Zugfahrt wieder recht gut im "Walden"-Kosmos des großen Predigers zivilen Ungehorsams zurecht findet. Denn viel länger als 2 Stunden dauert die Lektüre des Texts nicht und doch sind darin so viele wichtige, manchmal vielleicht auch diskutable Gedanken und (eben doch) Grundsätze enthalten, dass man lange davon zehren kann.

Weitere Infos: www.limbusverlag.at/index.php/leben-ohne-grundsaetze
© 01. Februar 2018  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla
Liesmich.txt

Links

suche