interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
ANNA STERN - Der Gutachter

 
Salis Verlag, 256 S., 22,95 EUR
Anders bei ihrem Debut "Schneestill" (s. WZ 03/15) ist die Umgebung, in der das neue Buch der jungen Frau aus Rorschach spielt, hier nicht austauschbar. Denn für dieses sowohl als Gesellschaftsstudie oder Psychogramm wie auch ("nur") als Krimi lesbare Buch ist der Bodensee essentieller Bestandteil. Dessen Gewässerökologie, die Leistungsfähigkeit der einleitenden Kläranlagen und die Fangmengen der Seefischer sind nämlich Grund für ein Gutachten und das ist Grund für einen Mord. Denn der stets nur als "der Gutachter" titulierte Experte ist verschwunden - wobei die Polizeiarbeit wie schon in o.g. Debut nur Folie für tiefsinnige Reflexionen zu gesellschaftlichen Auswirkungen politischer Entscheidungen, zu individuellen Lebensentwürfen und hier auch zu impressionistischen Naturschilderungen ist. Logische Holprigkeiten im plot werden da unwichtig, weil es nicht um einen Mordfall, sondern viel mehr um Milieubeschreibungen im besten Sinne geht.

Weitere Infos: www.salisverlag.com
© 01. September 2016  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla
Liesmich.txt

Links

suche