interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
THOMAS MEYER - Wäre die Einsamkeit nicht so lehrreich, könnte man glatt daran verzweifeln

 
Salis Verlag, 150 S., 16,95 EUR
Sein Verlag sagt über Meyer: "Seit 2012 ist er Schriftsteller und freut sich jeden Tag darüber." Und wer die Freude hatte, den sympathischen Schweizer kennenzulernen, kann diesen Umstand durchaus bestätigen. Auch wenn andere Lebenslinien zu mehr Geld geführt hätten, mehr Glück als in der Arbeit am Wort hätte Meyer wohl nirgends erwartet. Weil ihn seine Freunde früh davor warnten, seine klugen Sentenzen als "Aphorismen" zu verkaufen ("Oh, Seneca und so - schwierig!"), enthält dieses erneut wunderbar gestaltete Buch nun also 144 "Einsichten". Man bewahre sich die Fähigkeit, über sein Verhalten zu erschrecken. - Das Ungelebte macht wütend. - Habgier ist der Kern unserer Kultur. - Man kennt so viele Leute und könnte doch kaum jemanden ernstlich als Lebenspartner empfehlen. - Lieber Zeit als Geld. Allein diese 5 Kostproben dürften Kauf-, besser noch Verschenk-Anreiz genug sein!

Weitere Infos: www.thomasmeyer.ch
© 01. Februar 2016  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla
Liesmich.txt

Links

suche