interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
KIM GORDON - Girl In A Band – Eine Autobiographie

 
(Kiepenhauer & Witsch, 352 Seiten; 19,99 Euro)
Wer im letzten Jahr begierig die Story über Kurt Cobains Leben und Sterben gelesen hat, wird die Autobiographie von Kim Gordon ebenfalls lieben. Gordon war bekanntlich Bassisten der Nirvana-Entdecker Sonic Youth, und mit Ex-Ehegatte Thurston Moore das Traumpaar der Grunge-Generation. Für die es, wie so oft, leider kein Happy End gab. Gordon gewährt (übersetzt von Jürgen Bürger und Kathrin Bielfeldt) intime Einblicke in ihr Gefühls- und Familienleben. Sie erzählt von ihren musikalischen Anfängen in den Achtziger Jahren, von ihren Lieblingssongs, von ihrer innigen Freundschaft zu Kurt Cobain. Ein Kreis schließt sich. Die Geschichte des Grunge ist hiermit definitiv abgearbeitet. Gordon, Moore und Cobain waren subjektiv schließlich irgendwie die Personen, die der Bewegung in den frühen Neunzigern ein Gesicht gaben. Dafür gilt ihnen unser Interesse. Bis heute!

Weitere Infos: www.kiwi-verlag.de/buch/girl-in-a-band/978-3-462-04748-6/
© 01. Juni 2015  WESTZEIT ||| Text: Ralf G. Poppe
Liesmich.txt

Links

suche