interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
M. FEHRENSCHILD / G. KELLER / D. PIETSCH - No Future?

 
(264 Seiten, Berlin 2014, Archiv Jugendkulturen Verlag KG)
Provokant intonieren Honkas im Aufbruch der Achtziger ihre infantile Manier vom Leben: „Mit 13 fängt das Leben an und mit 20 ist es dann zu Ende. 30, 40, 50 werden nur Idioten“. Alles, nur nicht alt werden war in den 70er und 80er Jahren der Duktus des Punk. „No Future“ beleuchtet anhand von 36 Interviews was heute - mindestens 30 Jahre später - von der gleichnamigen Szene übergeblieben bzw. was aus einzelnen Protagonisten geworden ist. Sie sind Konzert- gleichwohl Konzernmanager oder Regisseur, Millionär oder Fernsehstar, Hörbuchverleger oder hangeln immer noch am Rande des Existenzminimums. Gerti Keller und Michael Fehrenschild haben sie besucht und Lebenskünstler, Gestrandete, Desillusionierte und Heldinnen gefunden, denen sie intime Antworten entlocken konnten. In diesem Buch erzählen sie ihre Geschichte und die einer Bewegung namens Punk. Mit dabei: Schorsch Kamerun, Trini Trimpop, Margita Haberland, Frank Z., Peter Hein, Deutscher W, Karl Nagel, Isi v.a. und André Helfers.
© 01. Juni 2014  WESTZEIT ||| Text: Georg Lommen
Liesmich.txt

Links

suche