interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
MARKUS PETERS - Der große Fahrradführer Niederrhein

 
(Klartext, 112 Seiten, Spiralbindung, 13,95 Euro)
Etwas zum Strampeln, Anregungen, Tipps und Touren für die Zeit zwischen Musikhören und Festivalstress. Die klassische Radregion Niederrhein mit seiner überwiegend flachen Landschaftskultur wird hier in fünfzehn Radtouren vorgestellt, die laut Herausgeber zu den schönsten zwischen Duisburg und Kleve zählen. Eine Übersichtskarte verhilft zu einer ersten Auswahl, ansprechende Farbfotos geben eine Geschmacksprobe von Natur und menschlichen Ansiedlungen. Beispiel: die Tour 1 spiegelt die „letzten Meter des Rheins“ wieder und führt von Emmerich ins holländische Lobith und Tolkamer und vorbei am Naherholungsgebiet De Bijland. In Millingen aan de Rijn überquert man den Fluss per Fähre und fährt linksrheinisch über kleine Dörfer und am Altrhein entlang zurück nach Emmerich. Detaillierte Beschreibungen der Sehens- und Einkehrmöglichkeiten machen neugierig. Weitere Rundumtouren: in der Gegend von Xanten, Kleve, Schermbeck, Kamp-Lintfort, Duisburg und Moers. Für alle, die schon überall auf der Welt waren, und für die, die ihre Heimat zu kennen glauben.
© 01. Juni 2014  WESTZEIT ||| Text: Klaus Hübner
Liesmich.txt

Links

suche