interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
JULIUS FISCHER - Die schönsten Wanderwege der Wanderhure

Voland & Quist, 157 S.+CD, 14,90 EUR
Dies ist eines jener Bücher, die den Leser in Erklärungsnot bringen (können). Denn wenn man es beispielsweise im Zug liest, wo man wegen des Schweigegebots Lachanfälle regelmäßig unterdrücken muss, wird man von den Sitznachbarn wahrscheinlich als verhaltensgestört eingestuft. Aber wer z.B. bei "Hund" nicht spätestens nach dem dritten "Weeß icke?" (S. 58 unten) losprustet, ist vermutlich tot. Oder Analphabet. Man lernt in dieser Geschichte (denn um eine Sammlung abstruser Alltagsgeschichten handelt es sich hier und ausdrücklich NICHT um einen historischen Roman) übrigens ganz nebenbei auch etwas für eine existentielle Lebenssituation, nämlich wie man einen soeben dahin geschiedenen Hund aus einem Elektromarkt entsorgt. Oder tiefe Weisheiten wie diese: "Leben heißt Erfahrung und Gott würfelt nicht, er trinkt." Lesebühnengestählte Texte, manchmal mit sehr schön stabgereimten Titeln wie "Platonisches Plaudern mit philosophischem Proll", die wirklich Lesespaß machen. Auf der CD gibt’s dann hörspielartig Arrangiertes, das man nicht schon zuvor gelesen hat. Und einige Lieder. Alles sehr sehr schön. Aber auch lustig.

Weitere Infos: www.juliusfischer.de
© 01. Februar 2014  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla
Liesmich.txt

Links

suche