interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
JONAS ENGELMANN, HANS PETER FRÜHAUF, WERNER NELL, PETER WALDMANN (HG.) - We are ugly but we have the music

Ventil Verlag, 288 S., 17,90 EUR
Das von Steven Lee Beebers Analyse zu den jüdischen Wurzeln des Punk (auf deutsch als "Die Heebie-Jeebies im CBGB's" 2008 bei Ventil) hervorgerufene Echo überraschte die Initiatoren wohl am meisten. Im Ergebnis dessen fanden in Halle und Mainz das Thema weiter reflektierende Tagungen statt, die letztlich in den hier versammelten Aufsätzen mündeten. "Jüdische Identität und Subkultur" - im Punk oder in Film, Literatur und Neuen Medien: die zumeist interessanten und gut lesbaren, gelegentlich aber auch überintellektuellen Texte untersuchen, ob Beebers zugespitzte These "Kein Holocaust - kein Punk" durchweg stichhaltig ist. Das Porträt des aus einer jüdischen Familie stammenden Ost-Rockers André Herzberg (Pankow) liefert dabei genauso Erkenntnisse wie etwa Pehlemanns "Spurensuche" in Osteuropa.

Weitere Infos: www.ventil-verlag.de
© 01. Februar 2013  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla
Liesmich.txt

Links

suche