interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
MARC-UWE KLING - Das Känguru-Manifest

Ullstein Verlag, 302 S., 8,99 EUR
Mangels Interesse bin ich mit "Comedy" wenig vertraut; meine Aufregung war daher begrenzt, als ich von einer Freundin vor einiger Zeit die "Känguru-Chroniken" bekam. Um's kurz zu machen: ich habe das Buch inzwischen selbst zweimal verschenkt und konnte den nun erschienenen Folgeband kaum erwarten. Wieder zeichnen Kling und sein anarchistischer Mitbewohner ein so klares wie pessimistisches Portrait unserer Jetztwelt: Konformitätszwang, Gutmenschentum, Produktivitätskontrolle und Biobrause (TM) allerorten. Ohne hier Beispiele breit zu treten: Glaubt mir einfach, die Texte sind unglaublich! Witzig im einzig möglichen Sinn und dabei von tiefseetiefer Wahrheit. Leider. Wo kann man eigentlich dem "Asozialen Netzwerk" beitreten? Unbedingt lesen!

Weitere Infos: www.marcuwekling.de
© 01. Oktober 2011  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla
Liesmich.txt

Links

suche