interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
ELISA ALBERT - Was ist an dieser Nacht so anders?

dtv, 217 S., 14,90 EUR
Hätten nur 10% dessen, was im Sog feuchter von jungen Frauen gerade an kreischender Authentizitäts(Möchtegern)Literatur fabriziert (und seltsamerweise auch gekauft, vielleicht sogar gelesen) wird, die Qualität der zehn Geschichten dieser ebenso jungen Jüdin (Jg.'78) aus L.A., wäre die Welt weniger verkommen. Albert beschreibt wunderbar lakonisch, aber auch traurig und voller Witz, naiv und erfahren, so liebestrunken wie -wund, mit drastischer und präziser Sprache, mit nuancenreichen Beschreibungen und feiner Beobachtungsgabe die uns etwas fremde, aber auch faszinierende jüdische Lebenswelt im Amerika der Gegenwart mit Verachtung und Bewunderung für die Tradition. Kein Betroffenheitskitsch, kein LifeStyleKram, sondern bestes Short-Story-Futter.

Weitere Infos: www.elisaalbert.com
© 01. Oktober 2010  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla
Liesmich.txt

Links

suche