interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
RAY LEMA - Transcendance

 
(One Drop)
Vor 73 Jahren geboren im damaligen Belgisch-Kongo, das heute Zaire heißt, führte ihn sein politischer und musikalischer Lebensweg von Kinshasa über die US of A in seine heutige Wahlheimat Paris. Am Piano seines Sextetts begibt er sich auf Spurensuche durch seine eigene Musikgeschichte. Das Fundament bildet ein harmonischer Teppich aus Jazz, auf dem er mal mit poppigen bis rockigen bis souligen Schritten improvisiert. Mal im westlichen Gewand, dann wieder in afrikanischer Tradition. Funky eröffnet er das Werk mit dem Titelsong, dann schwebt er vornehm zurückhaltend durch die ´Congo Rhapsody´ und beschließt den Reigen mit dem akustischen ´Chimères´. Eine abwechslungsreiche Reise durch den musikalischen Kosmos des Ray Lema.
****
>>>Floorfashion>>>
LINA MALY ||| RAPHAEL SAADIQ ||| SOLID BRONZE ||| RUBEN BLADES ||| KIMBEROSE ||| LETTUCE ||| NOLA IS CALLING ||| PATRICE RUSHEN ||| BLACK PUMAS ||| DJ MARCELLE/ANOTHER NICE MESS ||| KONX-OM-PAX ||| MICHELLE DAVID & THE GOSPEL SESSIONS ||| GEMMA & THE TRAVELLERS ||| MAVIS STAPLES ||| JESSY WILSON ||| HOODNA ORCHESTRA ||| THE CHEMICAL BROTHERS ||| ANDERSON .PAAK ||| GEORGE BENSON ||| BUDOS BAND ||| MARVIN GAYE ||| MO´HORIZONS ||| BOBBY OROZA ||| SHAYNA STEELE ||| LIZZO ||| CONNIE CONSTANCE ||| CONNIE CONSTANCE ||| THE GREEN MAN & KINGZ ||| MATT ANDERSON ||| LEE FIELDS ||| KEVIN GARRETT ||| ELI ´PAPERBOY´REED ||| TRISTAN ||| MODESELEKTOR ||| COCHEMEA ||| HAJK ||| JEANGU MACROOY ||| JAMES MORRISON ||| NUBIYAN TWIST ||| VÖK ||| NICK WATERHOUSE ||| REESE WYNANS AND FRIENDS ||| DJ. FLUGVÉL OG GEIMSKIP ||| ICE CUBE ||| EMILY KING ||| THE DELINES ||| TIWAYO ||| FARAI ||| ANDERSON. PAAK ||| CHARLES BRADLEY |||
© 01. September 2019  WESTZEIT ||| Text: Claus Mörtl ||| Datenschutz
Konserven


suche