interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
DAS KAPITAL - Vive La France

 
Label Bleu/Broken Silence
"Vive La France", das hat im Augenblick einen etwas seltsamen Beigeschmack, aber etwaige Verdächtigungen, hier in unseeliger Nachahmerschaft irgendetwas "great again" zu machen, kontert das multinationale JazzTrio mit einem spöttischen Lächeln. SaxMann Daniel Erdmann (D), Gitarrist Hasse Poulsen (DK) und Trommler Edward Perraud (F) sind keine Unbekannten, klassenkämpferische Kraft wurde zB. mit ihrer "Eisler Explosion" oder "Kind Of Red" bewiesen. Aktuell geht aber es darum, John Lennon zu wiederlegen, der im artwork mit "French rock is like English wine" zitiert wird. Deshalb erforschen die drei "Born To Be Alive" oder "Ne Me Quitte Pas", unterziehen "La Mer" genauso einer intensiven Analyse wie Saties "Gymnopedie #1", ja sogar bis zum Türkenmarsch des Barock-Komponisten Lully folgen sie den Wurzeln. Und das in einer ebenso aufregenden wie behutsamen Weise, nie wird der Musik Gewalt angetan, immer bewegt sich Das Kapital sehr frei, aber mit Respekt durch das Material. Und die Motive sind so stark, dass sie auch in wilder Verkleidung erkennbar bleiben.
*****

Weitere Infos: www.das-kapital.com
>>>Fear No Jazz>>>
CHRIS BROKAW ||| DOCK IN ABSOLUTE ||| JAZZJANZKURZ ||| DARK STAR SAFARI ||| PAAL NILSSEN-LOVE & KEN VANDERMARK ||| ANTHONY PATERAS ||| JAZZJANZKURZ ||| ENSEMBLE MUSIKFABRIK ||| SENDECKI & SPIEGEL ||| HENRIK MUNKEBY NØRSTEBØ / DANIEL LERCHER / JULIE ROKSETH ||| BOBBY SPARKS II ||| JAZZJANZKURZ ||| DWIGHT TRIBLE ||| BRUUT! ||| THEON CROSS ||| ABISKO LIGHTS ||| GOMRINGER/SCHOLZ ||| DOMINIC MILLER ||| JAZZJANZKURZ ||| ELLEN FULLMAN & OKKYUNG LEE ||| JOEL HARRISON ||| MINUA ||| JAZZJANZKURZ ||| JAZZJANZKURZ ||| BRASKIRI ||| WOJTEK MAZOLEWSKI QUINTET ||| SIGHFIRE ||| FLEXKÖGEL ||| CLARA HABERKAMP ||| MANFRED KRUG ||| JAZZJANZKURZ ||| LISA BASSENGE ||| GET THE BLESSING ||| JAZZJANZKURZ ||| JAZZJANZKURZ ||| FERENC UND MAGNUS MEHL QUARTETT ||| MØSTER! ||| LULO REINHARDT ||| CLAUDIO F BARONI ||| HENNING SIEVERTS SYMMETHREE ||| ONYX COLLECTIVE ||| THE JAMIE SAFT QUARTET ||| THE END ||| JAZZJANZKURZ ||| STEFANO ZENI ||| KAMASI WASHINGTON ||| ANNE-JAMES CHATON & ANDY MOOR ||| JOHN TILBURY/KEITH ROWE/KJELL BJØRGEENGEN ||| JAZZJANZKURZ ||| EXIT UNIVERSE |||
© 01. Juni 2019  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla ||| Datenschutz
Konserven


suche