interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
ANTHONY PATERAS - Collected Works Vol. II (2005-2018)

 
Immediata
Der Australier (*1979) bewegt sich im GrenzFeld von improvisierter EchtzeitMusik, klassischen NeuTönen und elektronischem AvantJazz und hat dort in den letzten 15 Jahren Bemerkenswertes geleistet. Schon 2012 konnte vermittels einer ersten über seine Immediata-Plattform erschienenen 5-CD-Box Rückschau gehalten werden, 7 Jahre später ist es wieder Zeit für eine Retrospektive im gleichen Format. CD #1 ist 5 wundervollen Solo-drones gewidmet, die neben obligatorischen "electronics" jeweils Kontrabass, Piano, Piccoloflöte, Klarinette und Cello entstammen. #2 bietet improvisierte Ensemblearbeiten mit Hiatus und dem grandiosen Kitchen Orchestra aus Stavanger, #3 gehört eher Echtzeitigem (neben leicht esoterischen Vibraphon/Zimbel-Stücken auch das fulminante "Three Mirrors" für Sax-Trio), #4 taucht nochmal ein in "electronics+" (Flöte, Geige, 8 präp. Pianos, Tam-Tam oder (ElektroSturm-umtosten) Sopran) und mit #5 gibt’s nochmal Ensemble-Impros, wobei mich hier die "Fragments, Splinters & Shards for Twitch" am meisten packten. Sehr frei und doch getragen; sensibel, aber fordernd - da wäre "Feldman in Echtzeit" vielleicht der griffigste Slogan für diese grandiose Werkschau.
*****

Weitere Infos: www.anthonypateras.com
>>>Fear No Jazz>>>
CHRISTIAN MEAAS SVENDSEN ||| MICHELE RABBIA/GIANLUCCA PETRELLA/EIVIND AARSET ||| MARTIN TINGVALL ||| SEBASTIAN GRAMSS' STATES OF PLAY ||| JAZZJANZKURZ ||| CHICK COREA & THE SPANISH HEART BAND ||| ROBBEN FORD & BILL EVANS ||| DAS KAPITAL ||| CHRIS BROKAW ||| DOCK IN ABSOLUTE ||| JAZZJANZKURZ ||| DARK STAR SAFARI ||| PAAL NILSSEN-LOVE & KEN VANDERMARK ||| JAZZJANZKURZ ||| ENSEMBLE MUSIKFABRIK ||| SENDECKI & SPIEGEL ||| HENRIK MUNKEBY NØRSTEBØ / DANIEL LERCHER / JULIE ROKSETH ||| BOBBY SPARKS II ||| JAZZJANZKURZ ||| DWIGHT TRIBLE ||| BRUUT! ||| THEON CROSS ||| ABISKO LIGHTS ||| GOMRINGER/SCHOLZ ||| DOMINIC MILLER ||| JAZZJANZKURZ ||| ELLEN FULLMAN & OKKYUNG LEE ||| JOEL HARRISON ||| MINUA ||| JAZZJANZKURZ ||| JAZZJANZKURZ ||| BRASKIRI ||| WOJTEK MAZOLEWSKI QUINTET ||| SIGHFIRE ||| FLEXKÖGEL ||| CLARA HABERKAMP ||| MANFRED KRUG ||| JAZZJANZKURZ ||| LISA BASSENGE ||| GET THE BLESSING ||| JAZZJANZKURZ ||| JAZZJANZKURZ ||| FERENC UND MAGNUS MEHL QUARTETT ||| MØSTER! ||| LULO REINHARDT ||| CLAUDIO F BARONI ||| HENNING SIEVERTS SYMMETHREE ||| ONYX COLLECTIVE ||| THE JAMIE SAFT QUARTET ||| THE END |||
© 01. Mai 2019  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla ||| Datenschutz
Konserven


suche