interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
WILLE AND THE BANDITS - Paths

 
(Farm Hand Records / Rough Trade)
Es fängt mit dünnen Western-Sounds an und entwickelt sich zum flotten Bluesrock. Bereits auf ´One Way´, dem Opener ihres neuen Albums ´Paths´, wird wieder einmal deutlich, warum Wille and the Bandits mit Lobpreisungen übersäht werden. Frontmann Wille Edwards brilliert durchweg und scheinbar mühelos; dass er sich zusätzlich zum Gitarrespielen auch noch auf den Gesang konzentrieren kann, scheint unglaublich. Die neuen Songs sind abwechslungsreich, jeder für sich mit seinen eigenen Einflüssen und Sounds eine Aussage. Wille and the Bandits werden mit Ikonen verglichen, dabei sind sie schon fast selbst eine. Ob man nun durch den eigenen langjährigen Bluesrock-Hintergrund auf sie stößt oder wie durch Zufall: Sie begeistern.
*****
>>>Rock & Pop>>>
JAMESTOWN REVIVAL ||| RICHARD REED PARRY ||| ELLIE FORD ||| AGENT BLÅ ||| THE HARMALEIGHS ||| EMMA ELISABETH ||| JUDAH & THE LION ||| COMBICHRIST ||| SIGNAL AOUT 42 ||| COLD SHOWERS ||| VERSENGOLD ||| GARDEN OF DELIGHT ||| NO MORE ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| ALEXA FESER ||| SARAH CONNOR ||| JAMIE LENMAN ||| BAND APART ||| NEW ORDER ||| V.A. ||| CHRIS ROBINSON BROTHERHOOD ||| DRAB MAJESTY ||| DRESSY BESSY ||| MADDER ROSE ||| CHARLY BLISS ||| GAUCHE ||| DEFEATER ||| QUICKSILVER ||| CARNIVAL YOUTH ||| SLEATER-KINNEY ||| CRUMB ||| KYLE CRAFT ||| PINKY PINKY ||| PLASTIC MERMAIDS ||| BEN GRANFELT ||| BRUCE SPRINGSTEEN ||| THE BLACK KEYS ||| ADRIANO BATOLBA TRIO ||| SAIL BY SUMMER ||| SUBSHINE ||| THE VIOLENT YEARS ||| THE RACONTEURS ||| SWAIN ||| THE HALO TREES ||| BUNTSPECHT ||| HGich.T ||| SOAK ||| BURNING ALMS ||| GUS DAPPERTON ||| SACRED PAWS |||
© 01. Februar 2019  WESTZEIT ||| Text: Leonie Wiethaup ||| Datenschutz
Konserven


suche