interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
KLANGWART - Bogotá

 
Staubgold
Klangwart-Hälfte (und Staubgold-Labelchef) Markus Detmer residiert ja schon seit längerem in mediterranen Gefilden - ob das ein Einfluß bzw. Beweggrund war, die Aufnahmen des neuen Klangwart-Albums ebenfalls in einer eher sonnig-warmen Gegend zu tätigen, ich weiß es nicht. Auf jeden Fall entschied man sich – unter Hinzuziehung lokaler Protagonisten – für Bogotá, die Hauptstadt von Ko(kain)lumbien, wo man sich seit einer ersten Produktion mit den Meridian Brothers 2014 (im letzten Jahr als 7" erschienen) ja auch schon auskennt. Und ist Kolumbien nicht auch die Heimat der "Chocolate" und heißt Stück #7 deshalb so? Auch das weiß ich nicht. Was ich aber weiß, ist, dass minimalistische Verschiebungen, elektronisches Klimpern und südamerikanischen (Straßen)vibes sehr gut miteinander harmonieren. Nachdem Timo Reuber das in kollektiver Improvisation entstandene Material in Köln in Form gebracht hatte, packte Joseph Suchy noch einige Gitarrenspuren dazu und fertig war ein neues kleines Meisterwerk aus der Klang(wart)schmiede.
****

Weitere Infos: www.staubgold.com
>>>Electronik>>>
IRAH ||| DENIS FRAJERMAN ||| STUBBLEMAN ||| EKITI SOUND ||| MONA MUR ||| DANIEL THORNE ||| TELLAVISION ||| ISRAEL MARTINEZ ||| ELLICIST ||| BUILDING INSTRUMENT ||| V.A. ||| SVEN VÄTH ||| HANS CASTRUP ||| GUDRUN GUT ||| ODD BEHOLDER ||| KLAUS JOHANN GROBE ||| CAVE ||| NOVA MATERIA ||| V.A. ||| PHIL FRANCE ||| ULRIKE HAAGE & CHRISTIAN MEYER ||| MICHEAL PRICE ||| TRONDHEIM VOICES + ASLE KARSTAD ||| STUFF ||| FORMA ||| SANKT OTTEN ||| LYKKE LI ||| TIKTAALIK ||| HACKEDEPICCIOTTO ||| PHILIPPE PETIT & FRIENDS ||| V.A. ||| RAFIQ BHATIA ||| LUCRECIA DALT ||| JOANA GAMA - LUÍS FERNANDES ||| THEMBI SODDELL ||| CHRISTINA VANTZOU ||| DIE WILDE JAGD ||| THE THIRD EYE FOUNDATION ||| MOBY & the Void Pacific Choir ||| SCHLAMMPEITZIGER ||| DIE TÖDLICHE DORIS ||| KENO ||| VONO ||| V. A. ||| YEAH BUT NO ||| SYLVAIN CHAUVEAU & CHANT 1450 RENAISSANCE ENSEMBLE ||| MARTYN HEYNE ||| SPACEHEADS ||| HELLO SKINNY ||| MARTIN KOHLSTEDT |||
© 01. Februar 2019  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla ||| Datenschutz
Konserven


suche