interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
AVEC - Heaven/Hell

 
(Earcandy/Soulfood)
Mit ihrem 2015er-Debüt ´What If We Never Forget´ avancierte die junge österreichische Singer/Songwriterin AVEC zum Shootingstar an der Schnittstelle von Indie und Pop, Wehmut und Glücksgefühlen, Zeitgeistsound und klassischen Werten. Mit ihrer neuen Platte macht sie nun einen ordentlichen Satz nach vorn, allerdings auf ungewöhnliche Weise. Während die meisten Künstler anfangs etwas rauer klingen und dann mit wachsendem Erfolg die Ecken und Kanten immer weiter abschleifen, geht AVEC praktisch den entgegengesetzten Weg. Auf ´Heaven/Hell´ nutzt sie alle sich ihr bietenden Freiräume und gibt sich auf dem in Irland absichtlich abseits des großstädtischen Trubels auf dem Land eingespielten Album erfreulich ´unglatt´ und überzeugt mit echten Emotionen statt steriler Perfektion.
****

Weitere Infos: facebook.com/officialAVEC
>>>Rock & Pop>>>
RIVULETS ||| ART BRUT ||| NENEH CHERRY ||| IVY FLINDT ||| RHONDA ||| CLICK CLICK DECKER ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| COMA ALLIANCE ||| THE TWILIGHT SAD ||| CURSIVE ||| UNKNOWN MORTAL ORCHESTRA ||| SUPERGROUP VOL. 4 ||| CHRIS CORNELL ||| THE WIDE ||| LUBOMYR MELNYK ||| WIM MERTENS ||| PHOSPHENES ||| TOM MORELLO ||| EMILIE ZOÉ ||| LIVING WITH LIONS ||| SINGLE MOTHERS ||| KALEB STEWART ||| CITY KIDS FEEL THE BEAT ||| LEONIDEN ||| MARK FORSTER ||| MAX GIESINGER ||| HILMA NIKOLAISEN ||| THOM YORKE ||| ALBERT LUXUS ||| QUICKSILVER ||| BOY GEORGE AND CULTURE CLUB ||| FAELDER ||| LUC STARGAZER ||| DEAD CAN DANCE ||| VADOT ||| ELVIS COSTELLO & THE IMPOSTERS ||| LAIBACH ||| PETERLICHT ||| J FERNANDEZ ||| CASH SAVAGE & THE LAST DRINKS ||| SWEARIN’ ||| BLACK SEA DAHU ||| LÉONIE PERNET ||| TWO MEDICINE ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| FISH ||| JORIS ||| EAGLE-EYE CHERRY ||| ROB MOIR ||| ANTI-FLAG |||
© 01. Oktober 2018  WESTZEIT ||| Text: Carsten Wohlfeld ||| Datenschutz
Konserven


suche