interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
MOTORAMA - Many Nights

 
(Rattay Music/Talitres)
Hier ist der neue Streich der russischen Wave-Combo Motorama, mittlerweile auch über die Grenzen hinweg in ganz Europa bekannt, sind sie doch viel mit ihrer Musik unterwegs. Manchmal wirken ihre Songs wie Überbleibsel aus dem Untergrund der 80er, allerdings immer beschwingt und irgendwo mit luftiger Leichtigkeit. „No more time“ aus dem aktuellen Album ist dafür beispielhaft, lockere Gitarrenriffs mit luftigen Beats und ein paar Synthesizern hintendran, die ihren Sound abrunden. Große Klanggemälde werden da nicht produziert, aber ihr Sound verzichtet bewusst auf bombastisches Getöse. Immer etwas zurückgenommen ist auch „Many Nights“ ein schönes Album, das sich perfekt in die Diskographie von Motorama einreiht.
****
>>>Rock & Pop>>>
VON SPAR ||| THE PEARLFISHERS ||| BLAINE L. REININGER ||| RODRIGO Y GABRIELA ||| LENA ||| LÉON ||| SCHANDMAUL ||| RATSO ||| BAILEN ||| FORTUNA EHRENFELD ||| PETER DOHERTY & THE PUTA MADRES ||| BIG THIEF ||| LISA HANNIGAN & STARGAZE ||| HEMBREE ||| AN HORSE ||| KISSIN BLACK ||| RITUAL HOWLS ||| SCHANDMAUL ||| LOUISE LEMÓN ||| MRS GREENBIRD ||| FILTHY FRIENDS ||| KEVIN MORBY ||| THE MOUNTAIN GOATS ||| QUICKSILVER ||| SAINT AGNES ||| TAL WILKENFELD ||| DEAD KITTENS ||| THE GET UP KIDS ||| PUP ||| PETROL GIRLS ||| BEYONCÉ ||| FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES ||| VÖGEL DIE ERDE ESSEN ||| BAD SUNS ||| VAN KRAUT ||| BRUCE HORNSBY ||| LSD FEAT. SIA, DIPLO AND LABRINTH ||| THE BANGLES / THE THREE O´CLOCK / THE DREAM SYNDICATE / RAIN PARADE ||| STRAND OF OAKS ||| SLEEPER ||| HEATHER WOODS BRODERICK ||| MALIHINI ||| HOLY MOLY & THE CRACKERS ||| YES WE MYSTIC ||| KEIMZEIT ||| ROZI PLAIN ||| M.O.L. PROJECT ||| JAKUZI ||| WOOG RIOTS ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT |||
© 01. Oktober 2018  WESTZEIT ||| Text: Frank Hübner ||| Datenschutz
Konserven


suche