interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
STONE FOUNDATION - Everybody, Anyone

 
(100% / Rough Trade)
Ein verträumtes Saxophon macht den Auftakt. Danach gesellt sich die Orgel dazu. Kurz danach etwas Percussion. Schließlich der entspannte Groove. Jetzt ist Sänger Neil Jordan dran. „I got my purpose back, I’m finally on my way.“ Hier ist die ‚süße Vergebung’ von ´Sweet Forgiveness´ wirklich eine Sünde wert. War Paul Weller auf ihrem letzten Album als Produzent, Sänger und Musiker extrem präsent, so haben Stone Foundation dieses Mal die Regler selbst in die Hand genommen, aber sein Spirit ist dennoch allgegenwärtig. Mit Gästen wie Dr Robert, Mick Talbot und Steve White pflegen sie hier eine groovige, bläser-getriebene Funk-Atmosphäre mit großartigen Songs. It’s all about ‚message’ and ‚melodies’. Wenn Paul Weller als Solo-Künstler weisen Dad-Rock macht, dann machen Stone Foundation funky Dad-Soul. Für ‚everybody’ und ‚anyone’. Wunderbar.
*****
>>>Floorfashion>>>
FARAI ||| ANDERSON. PAAK ||| CHARLES BRADLEY ||| MARQUIS HILL ||| WINSTON McANUFF & FIXI ||| ONOM AGEMO & THE DISCO JUMPERS ||| SAVAGES Y SUEFO ||| ELEKTRO GUZZI ||| EXTRAWELT ||| MY BABY ||| CROOKED MAN ||| HANNA FEARNS ||| PAJARO SUNRISE ||| PARCELS ||| PRINCE ||| ZAPP ||| V. A. ||| ROOSEVELT ||| JOSE JAMES ||| JUNGLE ||| NILE ROGERS & CHIC ||| TEESY ||| UEBERTRIBE ||| ORBITAL ||| NINA ATTAL ||| LENNY KRAVITZ ||| NINA ATTAL ||| WEN ||| GABE GURNSEY ||| JON CLEARY ||| JEN DALE ||| PLAZA FRANCIA ORCHESTRA ||| SOULWAX ||| JAZZANOVA ||| AMMAR 808 ||| MATT ANDERSEN ||| RUBEN BLADES ||| SMOOVE & TURRELL ||| V.A. ||| THE BLACK DOG ||| KADHJA BONET ||| LEON BRIDGES ||| LINEAR JOHN ||| JANELLE MONAE ||| POTATOHEAD PEOPLE ||| PROPHET ||| RSN ||| JIMI TENOR ||| YOUNG GUN SILVER FOX ||| OTIS STACKS |||
© 01. September 2018  WESTZEIT ||| Text: Claus Mörtl ||| Datenschutz
Konserven


suche