interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
HOLY ESQUE - Television / Sweet

 
(Beyond the Frequency/Awal)
Bereits 2011 gründen sich „Holy Esque“ in Glasgow und veröffentlichen dennoch erst vor 2 Jahren ihr Debut. Mittlerweile hat sich die Schlagzahl aber deutlich erhöht, so das der Nachfolger bereits jetzt bereitsteht. Ihr Sound ist dicht und kompakt, irgendwo zwischen Post-Punk und Indie, markant sticht aber immer wieder der Vokalstil von Sänger Pat Hynes heraus. „Image of Man“ als Opener von „Television/Sweet“ ist hierfür das perfekte Beispiel, insgesamt haben die Schotten ihren Sound deutlich perfektioniert und in dunklere Sphären geführt, ihr Gefühl von Einsamkeit in einer Realität der Hyperkonnektivität kann man jedenfalls aus dem Sound ihres Albums erspüren, nicht immer leicht bekömmlich, dafür aber perfekt inszeniert.
*****
>>>Rock & Pop>>>
RIVULETS ||| ART BRUT ||| NENEH CHERRY ||| IVY FLINDT ||| RHONDA ||| CLICK CLICK DECKER ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| COMA ALLIANCE ||| THE TWILIGHT SAD ||| CURSIVE ||| UNKNOWN MORTAL ORCHESTRA ||| SUPERGROUP VOL. 4 ||| CHRIS CORNELL ||| THE WIDE ||| LUBOMYR MELNYK ||| WIM MERTENS ||| PHOSPHENES ||| TOM MORELLO ||| EMILIE ZOÉ ||| LIVING WITH LIONS ||| SINGLE MOTHERS ||| KALEB STEWART ||| CITY KIDS FEEL THE BEAT ||| LEONIDEN ||| MARK FORSTER ||| MAX GIESINGER ||| HILMA NIKOLAISEN ||| THOM YORKE ||| ALBERT LUXUS ||| QUICKSILVER ||| BOY GEORGE AND CULTURE CLUB ||| FAELDER ||| LUC STARGAZER ||| DEAD CAN DANCE ||| VADOT ||| ELVIS COSTELLO & THE IMPOSTERS ||| LAIBACH ||| PETERLICHT ||| J FERNANDEZ ||| CASH SAVAGE & THE LAST DRINKS ||| SWEARIN’ ||| BLACK SEA DAHU ||| LÉONIE PERNET ||| TWO MEDICINE ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| FISH ||| JORIS ||| EAGLE-EYE CHERRY ||| ROB MOIR ||| ANTI-FLAG |||
© 01. August 2018  WESTZEIT ||| Text: Frank Hübner ||| Datenschutz
Konserven


suche