interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
DIE WILDE JAGD - Uhrwald Orange

 
Bureau B/Indigo
Hypnotisch. Klingt abgegriffen und einfallslos, trifft aber die Magie von "Uhrwald Orange" recht präzise. Der CD-Titel bezieht sich auf den Namen des Studios, in dem diese Platte entstand. Das kann man im Info nachlesen, erklärt aber im Grunde auch nichts. Nicht, warum dezente OrientAnleihen hier überhaupt nicht albern wirken und Textzeilen wie "wenn 2000 Elefanten durch deinen Blutkreis ziehen" auch nicht. Eine "Fremde Welt", deren Grundkonstruktionen meist aus wenig mehr als einer schlichten SynthBass-Figur oder etwas SchaltkreisZischen bestehen und einen doch sehr schnell in ihren manisch-warmen Bann ziehen. "Ginsterblut" ist vielleicht etwas zu mystisch geraten und macht deutlich, dass Sebastian Lee Philipp ein talentierter Musiker, als Texter aber etwas zu prätentiös ist. Wobei die Verschränkungen dieses Minnesangs gegen Ende dann doch wieder sehr charmant sind. Ein Fest für Fans analoger Elektronik und Studio(technik)nerds. Und für alle anderen auch.
****

Weitere Infos: www.soundcloud.com/diewildejagd
>>>Electronik>>>
PHIL FRANCE ||| ULRIKE HAAGE & CHRISTIAN MEYER ||| MICHEAL PRICE ||| TRONDHEIM VOICES + ASLE KARSTAD ||| STUFF ||| FORMA ||| SANKT OTTEN ||| LYKKE LI ||| TIKTAALIK ||| HACKEDEPICCIOTTO ||| PHILIPPE PETIT & FRIENDS ||| V.A. ||| RAFIQ BHATIA ||| LUCRECIA DALT ||| JOANA GAMA - LUÍS FERNANDES ||| THEMBI SODDELL ||| CHRISTINA VANTZOU ||| THE THIRD EYE FOUNDATION ||| MOBY & the Void Pacific Choir ||| SCHLAMMPEITZIGER ||| DIE TÖDLICHE DORIS ||| KENO ||| VONO ||| V. A. ||| YEAH BUT NO ||| SYLVAIN CHAUVEAU & CHANT 1450 RENAISSANCE ENSEMBLE ||| MARTYN HEYNE ||| SPACEHEADS ||| HELLO SKINNY ||| MARTIN KOHLSTEDT ||| ZOLA JESUS ||| CIRCUIT DES YEUX ||| FRET ||| CARBON BASED LIFEFORMS ||| KIKU FEAT. BLIXA BARGELD & BLACK CRACKER ||| ANNA OF THE NORTH ||| KEDR LIVANSKIY ||| RAT & CO ||| SPARKS ||| LALI PUNA ||| EBERHARD KRANEMANN / HARALD GROSSKOPF ||| BETTINA KÖSTER ||| IRMLER / OESTERHELT ||| BARDSPEC ||| PHALLUS DEI ||| PHONOPHANI ||| V.A. ||| MARC ROMBOY & DORTMUNDER PHILHARMONIKER ||| T.RAUMSCHMIERE ||| STEPHAN MEIDELL |||
© 01. April 2018  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla ||| Datenschutz
Konserven


suche