interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
ALOHA SLUTS - Let´s Get Wild

 
(Tombstone Records)
Aloha Sluts sind drei gestandene niederländische Trocken-Surfer aus Zeeland, Tilburg und Venlo, die ihre Fähigkeiten schon auf dem weltgrößten Rockabilly- (Las Vegas, USA) und Surf-Festival (Livorno, Italien) formidabel unter Beweis stellten. Ihre Single ´Brand New Surfboard´ katapultierte im australischen Surf Rock Radio aus dem Stand in die Top 3 für drei Monate, um zu guter Letzt drei Wochen lang die Nummer 1 in Beschlag zu nehmen. Um so schöner ist es deshalb, dass Aloha Sluts auf ´Let´s Get Wild´ trotzdem die Sorte instrumentaler Surfmusik spielen, die gar einen Dick Dale himself interessiert. Die 18 Songs auf ´Let´s Get Wild´ sind ein Tribute an die surfige Seite des Psychobilly sowie die instrumentale Seite des Rock´n´Rolls und zudem eine Hommage an Bands wie Phantom Surfers, Trashmen, Surf Trio und Meteors.
(Infos: reverbnation.com/alohasluts oder facebook.com/alohasluts)
*****
>>>Talentamt>>>
WECKÖRHEAD ||| KW!RL ||| KATORTZ ||| RIC SATTLER ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| V.A. ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| TALENTAMT ||| FALKLAND ||| SHELLYCOAT ||| SCUT ||| TALENTAMT ||| THE DASHWOODS ||| SHIRLEY BEANS ||| OCTO WALLACE ||| WEIHNACHTS-LOTTOFOON ||| CANTALOUP ||| ASHES OF POMPEII ||| SENORE MATZE ROSSIE ||| FLINCH ||| THE TRITONES ||| SCHOOL OF ZUVERSICHT ||| TAKING SHAPE ||| THE FAST CARS ||| THE FYREDOGS ||| POINTERS HEAD ||| KLIMA ||| BERNING ||| HONIGDIEB ||| BURNEDBRIDGES ||| THE BIPS ||| ZWAKKELMANN |||
© 01. März 2018  WESTZEIT ||| Text: Georg Lommen ||| Datenschutz
Konserven


suche