interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
ERIK COHEN - III

 
RYL NKR / Rough Trade
Um es vorweg zu nehmen: Mit seinem dritten Album legt Erik Cohen die Messlatte für deutschsprachige Rockmusik auf Rekordhöhe! Der unnachahmlich hohe Herzblutgehalt, die stets stilsichere Wortfindung und das gekonnt lässige Durchfahren aller Rock-Spielarten sucht in nationalen Gewässern derzeit seines Gleichen. Wenn einer Independent im besten Sinne lebt, dann der Mann, den sie früher Jack Letten nannten. Als Solokünstler hat sich der Smoke Blow-Frontmann hörbar freigeschwommen von allen Genregrenzen – und wie die beiden Vorgänger-Alben ist auch ´III´ ein einziges Musikliebhaber-Manifest. Wo zuvor noch Wave und Indie-Sprenkler die klaren Eckpfeiler waren und auch kein Hehl aus der Verehrung der Klangfarben alter Helden gemacht wurde, eignet sich der Kieler nun mehr denn je die Rhythmik und das Riffing seiner Heroen an, um daraus sein ureigenes Feuerwerk zu gestalten. Sein feiner Sinn für maskulin-maritime Romantik, seine stringent wiederkehrende Ode an die Wurzeln seines musikalischen Schaffens und die plakative wie eigenständige Wortwahl sind Trümpfe, die ihm in dieser Kombination so schnell niemand aus der Hand raubt. So brennen sich Breitbeinrocker wie ´Mexikanische Lieder´ oder ´Fährwolf´ genauso fest ins Hirn wie das vertonte Punkrock-Roadmovie ´Belphégor´ oder die Stadionhymne ´Englische Wochen´ – mit höchst charmanter Penetranz schlängeln sich die Songs durch bekannte Hardrock-, Metal- und Indie-Flussbetten, ohne gänzlich zu kopieren, sondern eher die Essenz mit seiner eigenen Note zu verfeinern. Ein rundum rundes Scheibchen mit absoluter Wohlfühl-Garantie
>>>Olymp>>>
SNAIL MAIL ||| E ||| DJ KOZE ||| JOSH T. PEARSON ||| SOCCER MOMMY ||| HACKEDEPICCIOTTO ||| JAMIE LENMAN ||| IBEYI ||| QUEENS OF THE STONE AGE ||| NADINE SHAH ||| ALGIERS ||| RIDE ||| THE AFGHAN WHIGS ||| MUTTER ||| SUN KIL MOON ||| CLOUD NOTHINGS ||| E ||| LAMBCHOP ||| ARCHIVE ||| GONJASUFI ||| WILD BEASTS ||| THE GOTOBEDS ||| SWANS ||| KLAUS JOHANN GROBE ||| YEASAYER ||| ISOLATION BERLIN ||| ANDERSON .PAAK ||| NIVE NIELSEN & THE DEER CHILDREN ||| LAURA STEVENSON ||| CITY AND COLOUR ||| FOALS ||| FAILURE ||| SLIME ||| SAFI ||| SOAK ||| BENJAMIN CLEMENTINE ||| COURTNEY BARNETT ||| A PLACE TO BURY STRANGERS ||| SLEATER-KINNEY ||| DAN MANGAN + BLACKSMITH ||| EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN ||| APHEX TWIN ||| COLD SPECKS ||| SPOON ||| KLAXONS ||| DIAMOND VERSION ||| CONOR OBERST ||| Lucius ||| BLAUDZUN ||| MOGWAI |||
© 01. Februar 2018  WESTZEIT ||| Text: Axel Nothen ||| Datenschutz
Konserven


suche