interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
KARI BREMNES - Det Vi Har

 
(Strange Ways Records / Indigo)
30 Jahre sind nach Veröffentlichung von „Mitt ville hjerte“ vergangen. Nun erscheint Studioalbum #14 der norwegischen Ausnahmekünstlerin. Da sie wie gewohnt in ihrer Landessprache singt, sind die im Booklet auf Deutsch übersetzten Songtexte hilfreich. Musikalisch bewegt sich das Geschehen im gesunden halbelektronischen Bereich: Synthesizer + Programmings setzen Akzente und sorgen für das Grundrauschen/für die Atmosphäre des Gesamten, während die Rhythmusgruppe für die mal konsequente, mal elegante Bewegung der Songs sorgt. Und über Beiden thront Bremnes´ Gesang, der aus dieser schönen Musik ein lebendiges musikalisches Ereignis macht. Tour im Frühjahr!
VÖ 19.1.
****

Weitere Infos: www.karibremnes.no
>>>Rock & Pop>>>
RIVULETS ||| ART BRUT ||| NENEH CHERRY ||| IVY FLINDT ||| RHONDA ||| CLICK CLICK DECKER ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| COMA ALLIANCE ||| THE TWILIGHT SAD ||| CURSIVE ||| UNKNOWN MORTAL ORCHESTRA ||| SUPERGROUP VOL. 4 ||| CHRIS CORNELL ||| THE WIDE ||| LUBOMYR MELNYK ||| WIM MERTENS ||| PHOSPHENES ||| TOM MORELLO ||| EMILIE ZOÉ ||| LIVING WITH LIONS ||| SINGLE MOTHERS ||| KALEB STEWART ||| CITY KIDS FEEL THE BEAT ||| LEONIDEN ||| MARK FORSTER ||| MAX GIESINGER ||| HILMA NIKOLAISEN ||| THOM YORKE ||| ALBERT LUXUS ||| QUICKSILVER ||| BOY GEORGE AND CULTURE CLUB ||| FAELDER ||| LUC STARGAZER ||| DEAD CAN DANCE ||| VADOT ||| ELVIS COSTELLO & THE IMPOSTERS ||| LAIBACH ||| PETERLICHT ||| J FERNANDEZ ||| CASH SAVAGE & THE LAST DRINKS ||| SWEARIN’ ||| BLACK SEA DAHU ||| LÉONIE PERNET ||| TWO MEDICINE ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| FISH ||| JORIS ||| EAGLE-EYE CHERRY ||| ROB MOIR ||| ANTI-FLAG |||
© 01. Februar 2018  WESTZEIT ||| Text: Marco Pawert ||| Datenschutz
Konserven


suche