interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
FIELD MUSIC - Open Here

 
Memphis Industries
Mit ihrem siebten Album lassen die Gebrüder Brewis die 80er wieder auferstehen. Hier findet sich der Klangkosmos jener Bands, die in den Siebzigern zur progressiven Speerspitze gehörten. Mit Flöten, Hörnern, Saxophon, breit knallenden Drums, frasierten Bassläufen und zuweilen gekonnten Melodie- und Rhythmus-Interruptionen kommen sie daher wie Todd Rundgrens Utopia, King Crimson oder Gentle Giant auf ihren teils nachlassenden Spätwerken. Wobei auch Beatles-hafte Gesänge und ein Streicherarrangement á la Elenor Rigby nicht fehlen dürfen – wie hier beim sehr stimmungsvollen Titeltrack „Open Here“. Ein interessanter und irgendwie aus der Zeit gefallener Ausflug in längst vergangen gedachte ProgPop-Gefilde – aber frei nach Tommy Hilfinger, schmeißen Sie ihre alten Sachen nicht weg – es kommt alles wieder.
***

Weitere Infos: http://field-music.co.uk
>>>Rock & Pop>>>
BETTER OBLIVION COMMUNITY CENTER ||| DEERHUNTER ||| THE COATHANGERS ||| BAYONNE ||| PAMELA MÉNDEZ ||| MOTORPSYCHO ||| DIE GOLDENEN ZITRONEN ||| DIE HEITERKEIT ||| DIE TÜREN ||| QUICKSILVER ||| C’MON TIGRE ||| DIE ÄRZTE ||| JADU ||| THE SPECIALS ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| BEIRUT ||| TELEKINESIS ||| PERFECT SON ||| GIRLPOOL ||| FEWS ||| DAVE HAUSE ||| CHIEFLAND ||| ROYAL TRUX ||| DU BLONDE ||| STEVE GUNN ||| LEX AUDREY ||| FEELS ||| DESPERATE JOURNALIST ||| SPIELBERGS ||| C'MON TIGRE ||| NEØV ||| BENNY SINGS ||| THE JAPANESE HOUSE ||| SUBWAY TO SALLY ||| THE SPECIALS ||| YOLA ||| FERRIS MC ||| BLAQK AUDIO ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| MICHAEL ROTHER ||| ROBERT GLÄSER ||| HOLLYDAYS ||| AT PAVILLON ||| ADEL TAWIL & FRIENDS ||| SUZIE TRIO ||| WOODEN PEAK ||| WITHIN TEMPTATION ||| WHITE LIES ||| FORM FOLLOWS FUNCTION ||| A PALE HORSE NAMED DEATH |||
© 01. Februar 2018  WESTZEIT ||| Text: Ulf Kneiding ||| Datenschutz
Konserven


suche