interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
MARTYN HEYNE - Electric Intervals

 
7K!/Indigo
Heyne ist gelernter Gitarrist/Pianist, entstammt dem Efterklang/Broderick/Frahm-Umfeld und betreibt ein Studio in Tempelhof, in dem nicht nur er und seine gerade erwähnten Kumpels, sondern auch Lubomyr Melnyk oder The National aufgenommen haben. Das steht alles im Info und deshalb wahrscheinlich auch in den meisten Kritiken zu seinen "Electric Intervalls". Nicht erwähnt wird, dass man stark vermuten darf, dass Heyne auch einige Durutti Column-Platten im Regal (oder wo immer die Leute heute ihre Tonträger verwahren) hat. Zumindest klingt seine Musik stark nach Viny Reilly, was keinesfalls abwertend gemeint ist. Zarte, gern zum Arpeggio aufgelöste Akkorde loten die Möglichkeiten einer freundlichen E-Gitarre aus, Hall und andere Effekte in edler Eleganz, beats sind Akzent, nicht Zweck, Gesang wird eher als Instrument denn als herkömmlicher SinnTräger verwendet, kurz: man fühlt sich wie in jugendlichen Kuschelzeiten. Wenn sich der Mann weiter an der klugen Dramaturgie des FactoryMeisters schult, könnte hier eine sehr feine Pflanze heranwachsen.
****

Weitere Infos: www.martynheyne.com
>>>Electronik>>>
ODD BEHOLDER ||| KLAUS JOHANN GROBE ||| CAVE ||| NOVA MATERIA ||| V.A. ||| PHIL FRANCE ||| ULRIKE HAAGE & CHRISTIAN MEYER ||| MICHEAL PRICE ||| TRONDHEIM VOICES + ASLE KARSTAD ||| STUFF ||| FORMA ||| SANKT OTTEN ||| LYKKE LI ||| TIKTAALIK ||| HACKEDEPICCIOTTO ||| PHILIPPE PETIT & FRIENDS ||| V.A. ||| RAFIQ BHATIA ||| LUCRECIA DALT ||| JOANA GAMA - LUÍS FERNANDES ||| THEMBI SODDELL ||| CHRISTINA VANTZOU ||| DIE WILDE JAGD ||| THE THIRD EYE FOUNDATION ||| MOBY & the Void Pacific Choir ||| SCHLAMMPEITZIGER ||| DIE TÖDLICHE DORIS ||| KENO ||| VONO ||| V. A. ||| YEAH BUT NO ||| SYLVAIN CHAUVEAU & CHANT 1450 RENAISSANCE ENSEMBLE ||| SPACEHEADS ||| HELLO SKINNY ||| MARTIN KOHLSTEDT ||| ZOLA JESUS ||| CIRCUIT DES YEUX ||| FRET ||| CARBON BASED LIFEFORMS ||| KIKU FEAT. BLIXA BARGELD & BLACK CRACKER ||| ANNA OF THE NORTH ||| KEDR LIVANSKIY ||| RAT & CO ||| SPARKS ||| LALI PUNA ||| EBERHARD KRANEMANN / HARALD GROSSKOPF ||| BETTINA KÖSTER ||| IRMLER / OESTERHELT ||| BARDSPEC ||| PHALLUS DEI |||
© 01. Dezember 2017  WESTZEIT ||| Text: Karsten Zimalla ||| Datenschutz
Konserven


suche