interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
WEAVES - Wide Open

 
(Memphis Industries/Indigo)
Die 15 Monate, die seit der Veröffentlichung seines viel gepriesenen selbstbetitelten Debüts vergangen sind, hat das kanadische Quartett Weaves größtenteils auf Tour verbracht, und das kann man auch hören. Wo sie auf ihrem Erstling das Konzept einer Indierock-Band mit einer freien Herangehensweise in die Zukunft katapultieren wollten (und ironischerweise dabei doch retro klangen), fällt der Nachfolger traditioneller aus. Von einem Duett mit Inuit-Kehlkopfsängerin Tanya Tagaq abgesehen, regiert statt spleeniger New-Wave-Versatzstücke nun verstärktes Live-Feeling, denn obwohl wenn sie auch leise und schrammelig können: In erster Linie brettern Weaves hier mit Rasanz und Wucht durch Faust-in-die-Luft-und-Drink-in-der-Hand-Hymnen, die jede 90er-College-Rock-Band mit Kusshand genommen hätte.
****

Weitere Infos: www.weavesband.com
>>>Rock & Pop>>>
MILEY CYRUS ||| SUNRISE AVENUE ||| KELELA ||| SPIRIT FEST ||| ST. VINCENT ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| WARHAUS ||| GLORIA ||| WANDA ||| A-HA ||| MARIAM THE BELIEVER ||| QUICKSILVER ||| COURTNEY BARNETT & KURT VILE ||| LESOIR ||| BULLY ||| JASPER SLOAN YIP ||| CASSELS ||| THE RURAL ALBERTA ADVANTAGE ||| WHITE WINE ||| YELLO ||| WOODEN ARMS ||| REVEREND & THE MAKERS ||| WIDOWSPEAK ||| WORRIERS ||| ROLLING BLACKOUTS COASTAL FEVER ||| CHAD VANGAALEN ||| OWEN MEANY´S BATTING STANCE ||| MY SAD CAPTAINS ||| QUIET HOLLERS ||| FERN ||| BEATSTEAKS ||| DEUTSCH AMERIKANISCHE FREUNDSCHAFT ||| V.A. ||| CARROUSEL ||| EXIT EDEN ||| CRO ||| FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| ROME IS NOT A TOWN ||| ROPOPOROSE ||| METZ ||| QUICKSILVER ||| OSCAR AND THE WOLF ||| TORRES ||| MOTORPSYCHO ||| LEE RANALDO ||| TIM NEUHAUS ||| PROPAGANDHI ||| THE LUMES ||| AUFBAU WEST |||
© 01. November 2017  WESTZEIT ||| Text: Carsten Wohlfeld
Konserven

Links

suche