interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT - Diverse

-
Auch wenn die Vinyl-Version ihres selbstbetitelten Debuts limitiert ist – AGENT BLÅ (Through Love Records / Indigo / Finetunes) aus Göteborg schaffen es über die Grenzen Schwedens hinaus, hellauf zu begeistern. „Shoegazer-Dream-Power-Post-Punk-Pop“ vom Feinsten, inspiriert durch englische Helden der Wave-Ära (Siouxsie, Joy Division, Smiths), mit einer Prise Goth. Dieser Sound ist alles andere als limitiert! *****
FIRST BREATH AFTER COMA aus Portugal formen auf „Drifter“ (Popup-Records / Soulfood) diverse ruhige Momente im „Old-School-Style“ mit feinen Gitarren und melancholischen Verzierungen zu schönem Post-Rock. Hörenswert! VÖ: 04.08. ***
Das Album „Two Party Viper“ (Cooking Vinyl) hat seine Wurzeln in Georgia / USA. Ex-The Chariot-Sänger Josh Scogin gründete mit Drummer Michael McCellan ein Duo, nannte es `68, und ließ es ordentlich krachen. Post-Grunge, wilde Rhythmik und mehrstimmige Backings wechseln sich ab mit Breaks. Wild. ***
Die britische Popsängerin ALISON MOYET war in den 80ern in etwa das, was Adele heute darstellt. Mit „Other“ (Cooking Vinyl) hat Moyet ihren Pop, ihren nuancierten, teilweise Pathos beladenen Synthesizerpop in die Jetzt-Zeit gerettet. Große Gefühle mit Spoken-Word-Elementen. ***
MICHAEL PATRICK KELLY, geboren in Dublin, ist auch als „Paddy“ der Kelly Family bekannt. Als „Paddy“ veröffentlichte er 2003 auch sein Debut. Nach „Human“ (2015) und „Ruah“ (2016) hat er nun mit „iD“ (Columbia / Sony Music) sein drittes Werk unter vollem Namen veröffentlicht. Irgendwo im Raum zwischen Mainstream und Ed Sheeran schafft es sein Schmacht-Wohlfühl-Pop stetig in die oberen Regionen unserer Charts. **
ANCHORS & HEARTS nennt sich eine Bremervörder Hardcore-Band, deren englische Lyrics von Manuel Wintjen angestimmt werden. Wintjen, mit sechs Auftritten Rekordhalter beim Deichbrand-Festival an der Nordsee, ergänzt die ultraschnellen Riffs und die wuchtigen Grooves auf dem dritten Studioalbum „Across The Borders“ (Swell Creek Records) mit Vocals und aggressiven Shouts. Wer die volle Dröhnung liebt, ist hier gut bedient. ****
Dick MAGNUS wuchs in Mühlheim / Ruhr auf, engagiert sich für die PETA, und hat mit „Inside“ (DM – Magnu Music) nun ein Album erarbeitet, dass leichtfüßige Uptempo(p)-Nummern bietet, die subjektiv in Innovationen von A-Ha und Duran Duran schwelgen. ***
Deutsche Popmusik, die zwischen Cro und Schlager changiert, kommt von JONAS MONAR. Der Exil-Mittelhesse / Neu-Berliner hat zwar „Alle guten Dinge“ (Polydor) an Bord. Subjektiv passiert etwas zu wenig auf dem Album. Das Überraschungsmoment fehlt. VÖ: 18.08. **
„Ein Herz für Anarchie“ (Broken Silence / MusicStarter Crowdfunding) hat TOMMY FINKE aus Bochum. Wahrscheinlich covert er deshalb „Halt dich an deiner Liebe fest“ von Ton Steine Scherben. Der Song über „David Bowie“ verpoppt Trauer. Weiterhin gibt es einige Alkohol verherrlichende Lieder. Subjektiv liederlich. *
Sehr viel schöner kommt das „Café del Mar 23“ (H´Art) daher. 28 wunderbar entspannende. Elektronische Sounds von BRIAN ENO, MOBY, PENGUIN CAFE u.v.a.m. Relaxt! ***
>>>Rock & Pop>>>
ABRAM SHOOK ||| MISE EN SCENE ||| SOCCER MOMMY ||| MIU ||| BEDROOM EYES ||| VERSENGOLD ||| TOCOTRONIC ||| THE KILLS ||| JUDY DYBLE & ANDY LEWIS ||| LITTLE BARRIE ||| THE AMERICANS ||| QUICKSILVER ||| JETZT! ||| PRAG ||| TRACKER ||| LONDON GRAMMAR ||| CHILDHOOD ||| BAD COP / BAD COP ||| FRANCOBOLLO ||| BEACH HOUSE ||| ALT-J ||| BROKEN SOCIAL SCENE ||| BIG THIEF ||| SWEET BABOO ||| THE AUTUMN SIGHS ||| LEVENT ||| DIE LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN ||| F.S.K. ||| THE TELESCOPES ||| LAIBACH ||| V. A. ||| AMANDA ||| KRAFTKLUB ||| DER PLAN ||| QUICKSILVER ||| LICHTGESTALT ||| Anathema ||| POP(PE)´S TÖNENDE WUNDERWELT ||| JOHN MURRY ||| BJØRN RIIS ||| DO MAKE SAY THINK ||| MELVINS ||| ALPHA MALE TEA PARTY ||| COLOR FILM ||| KATY PERRY ||| KOSMONOVSKI ||| THE RUBY SUNS ||| SLEEP PARTY PEOPLE ||| WAVVES ||| WAXAHATCHEE |||
© 01. August 2017  WESTZEIT ||| Text: Ralf G. Poppe
Konserven

Links

suche